Wollmeise Johannisbeer & Brennessel

Da lauere ich immer wieder im Wollmeise-Shop, um endlich eine der „Wild Things“ zu ergattern, dabei habe ich schon so ein wildes Schätzchen zuhause! Das hier war eine ganz normale „alte“ Wollmeise und mit 16 Maschen pro Nadel ist sie so richtig wild geworden!

Die nächsten Tage gibt’s hier noch ein paar schöne Wollzuwächse zu sehen, einen „wilden Kerl„, die gigantische DarkSide von Gaby und zwei wunderschöne Stränge aus einem Ravelry-Swap.

Wollmeise Johannisbeer und Brennnessel

It’s nearly impossible to get one of the pooling Wollmeise skeins, but from time to time the ‚old‘ skeins are pooling, too! This one is the beautiful „Johannisbeer & Brennessel“ – that’s „red currant & nettle“ in English. Great yarn, phantastic colours :-))

17 Responses

  1. Bianca

    Hallo Tanja,

    boaahhh sieht die Wolle bei dir toll aus .
    Ich kenne sie bislang nur heller aber hier bei Dir bin ich einfach
    sprachlos ……

    Na und das du bei mir am Ende des Paketes bist ….. tut mir nun ein bißchen leid für Dich.
    Vielleicht tröstet es Dich das es mir auch meistens so geht *gg*

    Und wie heißt es so schön : Die Letzten werden die Ersten sein *grins*

    Liebe Grüße
    Bianca

    Antwort schreiben

  2. Elemmaciltur

    Liebe Tanja,

    richtig super schön wie immer! Ja, die Erfahrung habe ich auch gemacht: Die „alten“ Wollmeise poolen auch…abhängig von der Maschenzahl. Gerade bei mir mit meiner 44 Schuhgröße tendieren sie alle zu poolen, insbesonders wenn ich sie glatt rechts stricke.

    Poolen oder nicht, ich liebe Wollmeise Garne…und ehrlich gesagt, ich mag wirklich das Pooling. ;-)

    Grüßle aus München
    Elemm

    Antwort schreiben

  3. Sunsy

    Tanja, die sehen ja klasse aus! Die Farben! Einfach traumhaft schön…

    Ganz liebe Grüße – Sunsy

    Antwort schreiben

  4. Monty

    Wunderschön. Auch ich habe sie mit 16 Maschen pro Nadel gestrickt, aber nicht dieses schöne wilde Ergebnis.
    LG Petra

    Antwort schreiben

  5. Theresia

    Hallo Tanja!

    Mann! Die sind ja der HAMMER! Suuuuper schön!

    Ich versuch auch immer mein Glück bei der Meise, aber ich schaff es einfach nicht. Diese Färbung ist so schön und bei dir mustert sie einfach fantastisch!

    Die Socken muss man einfach anschmachten!

    Liebe Grüße
    Theresia

    Antwort schreiben

  6. Monika

    Ich mag kraeftige Farben. Die neuen sehen sehr schoen aus, trotz pooling, bin ja kein Fan davon. Mir gefaellt die Ferse sehr gut. Aber ist ja sowieso egal, ob pooling oder nicht, die Farben machen den ersten Eindruck und der ist super. Bin schon neugierig auf die kommenden Modelle. Ich hab’s aufgegeben Wollmeise zu erwischen. Nachdem ich Yarnissima kits gekauft habe, habe ich jetzt drei Wollmeise in meinem Besitz und die werden gestreichelt und gehuetet, und noch lange nicht gestrickt, damit ich sie laenger habe. ;o)

    Antwort schreiben

  7. Andrea

    Suuuuuperschön, wie immer :)

    Die Wollmeise hat echt klasse gewildert, mir ist das auch gerade mit dem ganz normalen Emil passiert, mit ebenfalls 16 Maschen pro Nadel :-D

    Sei lieb gegrüßt

    Andrea

    Antwort schreiben

  8. Steffi

    Ich hatte bisher leider noch keine wildernde Wollmeise, aber das wird sicher noch kommen. Bis dahin kann ich ja dann hier zum schauen kommen. ::laugh::
    Die Johannisbeere ist für mich nach wie vor die schönste Färbung von der Wollmeise. Ganz ganz große Klasse…
    Deine ist etwas dunkler, als meine, aber auch die gefällt mir sehr gut.
    Dieses Grün mit dem Rot – genau mein Ding…
    Das ist schon eine richtig tolle Wolle…
    Einen schönen Freitag wünsche ich Dir
    und ganz liebe Grüße
    Steffi

    Antwort schreiben

  9. Anna

    Die Socken sehen toll aus. Diese Farbkombi der Wollmeise gefällt mir sehr gut.

    Lieben Gruß, Anna

    Antwort schreiben

  10. Ulli

    Hallo Tanja,

    wow! Die Socken wildern absolut gigantisch! Und die Farben sind ja sowieso ’ne Wucht. Es ist so schade, dass man an die Wollmeisenwolle so gar nicht mehr ran kommt. Ein paar Stränge konnte ich mal ergattern, aber grad der hier hat es mir so angetan.

    LG Ulli

    Antwort schreiben

  11. Andrea

    Oh meine Lieblingswollmeise.
    Und so wunderschön.
    Ich hatte die in hell, aber eine dunkle kommt mir bestimmt nochmals ins Haus.
    Liebe Grüße Andrea

    Antwort schreiben

  12. Mary

    Hallo Tanja,
    was sind die Socken wieder schön!!! Ich habe diese Färbung in den Blogs bisher immer nur in hell gesehen, aber so mit dem dunklen grün sieht sie auch klasse aus.

    Liebe Grüße
    Mary

    Antwort schreiben

  13. Bettina

    Hallo Tanja

    Wow Meisen die wilderen ist ja der Hammer…wunderwunderschön sind sie geworden… ::grin;;

    Dir einen lieben Gruß
    Bettina

    Antwort schreiben

  14. Gaby

    Da kann man mal wieder sehen, was da so ab und an für unbekannte Schätzchen bei einem leben ;-)
    Ich finde die Socken absolute Oberklasse und finde diese etwas dunklere Färbung sehr hübsch. Ein tolles Sockenpaar hast du da wieder genadelt.
    Ich habe ja seit geraumer Zeit absolut niergends Glück mal was Schönes abzubekommen. Weder Wollmeisen noch einen wilden Kerl. Da steigt die Gier schier ins unermessliche ;-)
    Aber irgendwann werde ich auch dort mal Glück haben und dann freue ich mich umso mehr darüber. Ich bin gespannt, was für einen Kerl du dir angeln konntest :-)

    Herzliche Grüße an dich
    Gaby

    Antwort schreiben

  15. Jürgen

    Huhu Tanja,

    ich hab’s inzwischen aufgegeben, in den Shops, wo nach einer Stunde so gut wie alles leergekauft ist, überhaupt noch reinzuschauen – der Frustfaktor ist dann doch entschieden zu hoch. Und warum auch, wenn einen zu Hause der Wollberg allmählich an die Wand drückt? ;-)

    Dir einen lieben Gruß

    Jürgen

    Antwort schreiben

  16. Anja

    Hallo Tanja,

    bin eben auf deinen Blog gestoßen:

    tolle Socken – tollen Farben – einfach super. ::laugh::

    Lieben Gruß

    Anja

    Antwort schreiben

  17. Ute

    Guten Morgen Tanja,

    also Gabys 5×5 hast Du einfach wieder brilliant ins Bild geholt. Aber der Wilde Kerl dürfte Dir ja auch so richtig gut gefallen. So tolle intensive Rottöne. Da hoff ich mal, dass Du den bald annadeln kannst.

    Nun zur Johannisbeere. Das scheint ja eher eine dunkle zu sein und dafür 8-0 gefällt sie mir richtig gut. Ich mag ja normalerweise die hellen WM lieber. Aber die hier sieht schon wieder „echt“ aus. Und die Wilderung – mhmmmmmmmmmm ::yummie:: ::yummie::

    So dann schick ich Dir mal noch einen lieben Gruß mit
    Ute

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.