Wie versprochen

die Färbungen der letzten Tage :-)

Die Strangnamen zeigen schon, dass ich urlaubsreif bin, denn sie tragen alle Namen von Orten aus unserem Lieblingsurlaubsland Frankreich.

Rouen, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt

Toulouse, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt

Biscarosse, Regia Silk

Sockenwolle handgefärbt

Cap Ferret, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt

Honfleur, Wollmeise-Rohgarn (*wink* zu Ute)

Sockenwolle handgefärbt

Montpellier, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt

Roscoff, Regia Silk

Sockenwolle handgefärbt

Arcachon, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt

Marennes, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt

„Marennes“ (in Wirklichkeit ein kleiner verschlafener Ort an der französischen Atlantikküste und berühmt für seine Austernzucht) ist schon angestrickt – er wildert bei 15 M / Nadel, also noch nicht ganz meine Stranglänge, da ich sonst eigentlich mit 64 Maschen stricke.

So musste ich also gestern abend nochmal färben – zwei Stränge, die momentan noch trocknen… irgendwann wird es dann schon passen ;-)