Von Hühnern und griechischen Göttern / Of chicks and greek gods

Erst mal herzlichen Dank für Eure vielen Kommentare!!

Ich kann mich gar nicht erinnern, wann das letzte mal zu einem Eintrag so viele Kommentare kamen – da seid Ihr selbst schuld, wenn ich färbe und färbe und färbe ;-)

Aus meinem 5×5-Woll-Abo :dsadsad: kam diese Woche ein zarter wunderschöner Justaby-Strang an. Gaby hat zum Thema „Meer“ gefärbt und den Strang nach einem griechischen Meeresgott namens Triton benannt. Ich muss ehrlich sagen, obwohl ich nicht so ganz unbelesen bin, von Triton habe ich noch nie zuvor etwas gehört. So erfüllt 5×5 auch einen Bildungsauftrag 8-)

Justaby „Triton“, Sockenwolle mit Baumwolle

Und dann bin ich natürlich auch wieder in die Farbtöpfe gefallen – ich habe momentan so viele Ideen und könnte ständig färben. Diesmal sind’s aber nur drei Stränge geworden… sehr intensiv, zarte Farben sind zur Zeit nicht drin. ;-)

Aurikel, Sockenwolle (Schoppel)

Fuchsia, Sockenwolle (Schoppel)

Gerbera, Sockenwolle (Schoppel)

This week’s colours: In subtle blues and greens you can see the skein Gaby dyed for the „Ocean“ Theme of 5×5. A wonderful skein of sock yarn with cotton. She named it „Triton“ after a greek god (I must confess I’ve never heard of Triton before…)

The other three ones are my newest skeins – right out of the dye pots. At the moment it’s nearly impossible for me to dye in soft shades. The skeins are always so intense. But that doesn’t matter – there will be softer times in the future ;-)

12 Responses

  1. Bianca

    Liebe Tanja,

    die Färbungen sind ja wieder wunderschön ….

    Ähhhmm irgenwie muss ich mich bei deinen Färbeaktionen immer wiederholen …..!
    Aber mehr als zauberhaft, wunderschön oder aber auch traumhaft fällt mir dazu einfach nicht ein …!

    Diesmal ist Aurikel mein Favorit .

    Übrigens hab ich heute grad die Mail bekommen das das Tauschpaket auf dem Weg zu Dir ist …
    Viel Spaß beim tauschen .

    Liebe Grüße
    Bianca

    Antwort schreiben

  2. Susi

    Oh der Triton ist ja wirklich wunderschön. Ich frag mich gerade, wann Du die Zeit findest um diese genialen Färbungen alle zu verstricken?

    LG Susi, der die Fuchsia ausgesprochen gut gefällt.

    Antwort schreiben

  3. Ute

    Färbe Du nur immer und ich helf Dir gern beim Verstricken!!! Und die kräftigen Farben mag ich ja auch, obwohl Deine im Vergleich zu meinen immer wieder schön zart rauskommen obwohl sie kräftig sind. In diesem Fall ist die Aurikel meins. Zumal ich mich grad frage, wo die im Garten geblieben sind. :-S

    Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag ! Hoffe, Du kannst ein bisschen verschnaufen und am Wollabbau arbeiten! ;)

    ganz liebe Grüße
    Ute

    Antwort schreiben

  4. Daniela

    Hallo Tanja,
    spontan gefällt mir Deine Gerbera am besten. Schöne leuchtende Farben, erinnern mich ein wenig an Wollmeises Paul. Schon zwei Paules wohnten hier, sind aber wieder weitergezogen… :-S
    Viel Spaß beim Verstricken Deiner neuen Schätze und schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Daniela

    Antwort schreiben

  5. Mary

    Hallo Tanja,
    Gabys Triton ist wirklich göttlich und Deine Färbungen sind auch wieder wunscherschön.

    Liebe Grüße
    Mary

    Antwort schreiben

  6. Bettina

    Hallo Tanja

    was soll man dazu noch schreiben :-) ich muß mich halt wiederholen
    wunderschöne Färbungen. Gerbera ist so mein kleiner Favorit obwohl ich die anderen auch sofort nehmen würde :dsadsad:
    Tja und Gabis Strang einfach herrlich..

    Dir eine schöne Woche
    Betty

    Antwort schreiben

  7. Sabine

    Hallo Tanja
    SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!!!

    Lieben Gruss
    Sabine

    Antwort schreiben

  8. Gaby

    Jaja, wozu 5×5 nicht gut sein kann 8-) …

    Also deine Stränge finde ich wieder mal total klasse. Mir springt da besonders die Gerbera ins Auge, die leuchtet einfach so schön :-) Färb du nur immer schön wenn dir danach ist, ich schau mir die Stränge einfach zu gerne an.

    Liebe Grüße an dich
    Gaby

    Antwort schreiben

  9. brigitte

    Hallo Wollhuhn – deine gefärbten Stränge sind „meisterhaft“ –
    ich denke, dass ich es auch mal probieren muss – wunderschööööööönn –
    ich hätte mal gerne gewußt, welches Färbematerial du verwendest – falls dies keine Geheimnis ist :dsadsad:

    Liebe Grüße
    Brigitte :-D

    Wollhuhn: Ist kein Geheimnis, Brigitte :-) Ich färbe mit Luvotex und Ashford und mische beide wild miteinander!

    Antwort schreiben

  10. steffi

    Im „normalen“ Leben mag ich Aurikeln sehr sehr gerne.
    Vorallem, wenn sie diese kleine Puderschicht haben.
    Gerbera mag ich gar nicht
    – in diesem, oder besser
    Deinem Fall aber – Hut ab –
    ich würde sie nur noch kaufen :)))
    Wunderschöne Stränge hast Du wieder gefärbt…
    Einen herzlichen Gruß an Dich
    Steffi :-)

    Antwort schreiben

  11. Andrea

    Wunderschön, bei dem letzten Strang brauch ich glatt ne Sonnenbrille :mrgreen: , aber total klasse!

    Sei lieb gegrüßt

    Andrea

    Antwort schreiben

Ein Pingback

  1. Wollhuhn » Blog Archiv » Umarmung / Big Hug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.