… und wieder Handschuhe / More mittens!

Zuerst ein weiteres Paar Fäustlinge aus STR „Lucy In The Sky“, diesmal für den Wollhahn.

Das Bündchen ist mit 16 Maschen pro Nadel gestrickt, die Handfläche dann mit 15 Maschen.

Socks That Rock Lucy In The Sky

Socks That Rock Lucy In The Sky

Socks That Rock Lucy In The Sky

Die Fotoqualität läßt ein bisschen zu wünschen übrig, aber bei uns ist es so dunkel heute, da war leider nicht mehr drin.

Und dann mein zweiter Handschuh-Mustertest diese Woche:

Dashing aus der Knitty. Ein schönes Muster, das ich in der größeren Variante (44 Maschen) und auch nur mit zwei statt drei Zopfrunden gestrickt habe. Die Wolle ist die traumhaft weiche Baby Cashmerino von Debbie Bliss (55% Merino – 33% Microfibre – 12% Cashmere), Lauflänge 125 m auf 50 g. Die Handstulpen sind mit Rosenholz-Nadeln Nr. 3 gestrickt.

Beim nächsten Mal würde ich nur den Daumen anders stricken. In der Anleitung wird mit einem Kontrastfaden ein Loch für den Daumen gelassen, dieser wird dann nachträglich eingestrickt. Mir persönlich gefällt und passt die „Thumb Gore“-Variante (wie z.B. bei den blauen oben) besser. Außerdem ist auch die größere Variante für meinen Geschmack ein bisschen eng. Vielleicht wären da 46 Maschen besser.

Knitty Dashing, Debbie Bliss Cashmerino Aran

Knitty Dashing, Debbie Bliss Cashmerino Aran

I must admit, at the moment I’m disregarding knitting socks a little bit. Here are two other pairs of mittens ;-)

The first pair is made of Socks That Rock „Lucy In The Sky“, knit with 15 stitches per needle. The second one is a pair of fingerless gloves (Dashing, Knitty Spring 2007) in the large version with 44 stitches but only two cable rounds instead of three.

Really love this pattern! It is easy to knit and really nice. I used Debbie Bliss Baby Cashmerino (55% Merino – 33% Microfibre – 12% Cashmere) – really luxury ;-) The mitts a little bit tight although my hands are not THAT big… the next time I will perhaps try it with two stitches more.