Und noch einer…

Für den Fall kleinerer nächtlicher Missgeschicke brauchen wir einen Durchschlafsack zum Wechseln. Durch die Vliesfütterung brauchen die nämlich ein bisschen länger zum Trocknen nach der Wäsche.

Und so hat auch endlich der Farbenmix-Käferstoff seine Bestimmung gefunden! Ich finde das Design ja echt süß, aber für Kleidung war es mir immer zu unruhig. Irgendwie hat er mich nicht inspiriert. Aber für den Schlafsack passt er wirklich perfekt!

Gefüttert diesmal mit einem Baumwollteddy und einem Sanetta-Kuschelsweat und als Zwischenlage natürlich wieder dickes Volumenvlies. Hach, da möchte man am liebsten selbst reinliegen!

Bei so einer dicken Fütterung empfehle ich übrigens, die Innenteile ein bisschen kleiner zuzuschneiden, das hätte ich hier für eine perfekte Passform auch machen sollen.

Vor dem Reißverschluss müßt Ihr übrigens keine Angst haben, wenn Ihr das E-Book mal selbst testen wollt. Das geht wirklich ganz einfach!

Achja – den hier hab ich gleich mal um fünf Zentimeter verlängert, völlig unproblematisch!

Durchschlafsack

Durchschlafsack

Schnittmuster: Durchschlafsack über Aladina.de

Stoffe: Von Sanetta, Farbenmix und Aladina.de

2 Responses

  1. Andrea

    HIER bitte, auch noch 2 Schlafsackkinder!!! obwohl bei der Mittleren wirds von der Größe her jetzt bald knapp, einen 98/104 hab ich letztes Jahr noch beim Schweden gefunden, aber das wars und Hab daher keine so tollen wie Du da gezaubert hast! Ich als Mama, finde Schlafsäcke supertoll, kein Deckenverlust, kein kaltsein, kein garnix… einfach herrlich kuschelig! ABer ob ich selber noch einen nähe?! Ich glaub nicht… obwohl ich Deine echt wunderschön finde!
    LG Andrea

    Antwort schreiben

  2. Sabrina

    Er Schlafsack ist echt toll geworden
    Versuche mich jetzt auch an einem für meine Nichte.

    LG
    Sabrina

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.