Und noch eine … Tasche! El Porto

Ich bin wohl eine der ganz wenigen Frauen, die überhaupt keine Handtasche haben. Dafür müssen alle meine Jacken viele und große Taschen haben. Und die sind eigentlich auch immer vollgestopft!

Aber Taschen nähen macht mir riesigen Spaß! Das Schnittmuster „El Porto“ von Farbenmix habe ich schon SEHR lange. Irgendwie war die Hemmschwelle groß, weil ich dachte, die Tasche sei schwer zu nähen.

Das kann man aber wirklich nicht sagen – das Zuschneiden ist sehr aufwändig, aber der Rest ging wirklich relativ flott. Und das Ergebnis ist so schön! Ein paar Traumstöffchen mussten dran glauben: Der neue JP’s Garden von Farbenmix / Huups, ein Stoffschatz von Michael Miller und ein Room Seven / Oilily-Stoff.

Einmal muss ich allerdings noch ran. Ich mag es nicht so gerne, wenn die Taschen so direkt unter der Achsel hängen. Deshalb werde ich die Träger wohl ein bisschen verlängern. Ansonsten bin ich aber richtig zufrieden. Der Innenraum von „El Porto“ ist riesig und die vielen Zusatztaschen (außen fünf, innen eine, an den Seiten je zwei) sind echt praktisch. Meine einzige Abwandlung war, dass ich statt einer Cargotasche und einer Gucklochtasche an den Seiten zweimal die Cargotasche genäht habe, denn der Sinn einer Gucklochtasche erschließt sich mir nicht wirklich :-D

In der Anleitung zu „El Porto“ steht relativ wenig dazu, wie die Tasche zu füttern ist.  Farbenmix hat dazu ein extra kostenloses Tutorial, das ich leider erst nach dem Fertignähen gefunden habe ;-)

Farbenmix El Porto

Farbenmix El Porto

Farbenmix El Porto

Farbenmix El Porto

Farbenmix El Porto

Schnittmuster: El Porto von Farbenmix

Stoffe: Room Seven, Michael Miller, Farbenmix