Über eine Woche nicht gepostet :-(

Es ist traurig, aber mir fehlt momentan einfach die Zeit… Ich komme auch kaum dazu, in Euren Blogs zu kommentieren, obwohl so viele Einträge dabei wären, die es wert sind.

Erst mal herzlichen Dank für die Resonanz auf die Secret Shells, egal ob über die SKL, die Mails oder die Kommentare hier (die beantworte ich noch!). Besonders gefreut hat mich, dass die Muscheln sich schon vermehren *g*, so z.B. bei Ute, die Steffis traumhaften 5×5-Strang damit strickt, auch bei Steffi, bei Britt und bei Sylfaen. Da macht mir das Musterschreiben gleich nochmal so viel Spaß.

Tja, und dann hatte ich gestern noch einen dramatischen Abend… Wie die ganze Woche über bin ich SEHR spät vom Arbeiten nachhause gekommen und hatte leider morgens ein Fenster offen gelassen. Tagsüber hatten wir ein heftiges Gewitter …. diesmal dann auch IM Haus. An sich wirft mich sowas nicht um, aber direkt unterhalb des geöffneten Fensters steht mein Regal mit meinen Strickbüchern :-( Die sind leider schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Einziger Trost: Meine Lieblinge unter den Büchern sind überall in unserer Wohnung verteilt, es hat also das wichtigste Drittel nicht erwischt. Die anderen sehen aus, als hätten sie ein Vollbad genommen.

Jetzt noch zu etwas schönerem :-)

Ich bin immer wieder begeistert, wieviele nette Menschen man über Blogs kennenlernt, so z.B. Suse, die mir diese wunderschönen handgefärbten Knäuel geschickt hat – und das zum Dank für etwas, das ich selbst nicht mehr brauchte ;-)

Liebe Suse, herzlichen Dank!! Die Farben sind wunderschön (mir gefällt ja alles, was rot ist!!).

So, und jetzt muss ich noch ein paar Fotos bearbeiten, damit ich Euch noch ein bisschen was zeigen kann dieses Wochenende… u.a. Steffis Herbststrang für das 5×5, ein paar Wolldrachen, Sheepaints und natürlich fertige Socken ;-)