Wollige Leckereien

Wenn ich schon selbst momentan nicht so viele Bloginhalte liefere, ist doch wenigstens auf meine 5×5-Mädels Verlass!

Zuerst das Päckchen von Betty – so ist das mit Ravelry, dort habe ich die beiden Schönheiten schon längst online gestellt und hier im Blog habe ich es glatt vergessen. Dabei sind beide Färbungen einfach herrlich!

Zum Thema „Edelstein“ der „Rodochrosit“ – ich glaube, diesen Namen kann ich mir NIE merken! Für mich ist das eine von Bettys schönsten Färbungen überhaupt:

und zum Thema „Himmel“ ein wunderbares Sockblank mit dem Namen „Vogelwanderung

Und dann ein 5×5-Päckchen  von Ute mit gleich drei Färbungen – eine schöner als die andere.

Zum Motto „Cocktail“ der „Caipirinha“ auf einer reinen Merinowolle:

Dann Kammzug, Kammzug, Kammzug :mrgreen: – die „Rapunzel“ für das Märchenthema, natürlich passend zum Zopf geflochten ;-)

… und zu guter Letzt ein phantastisches Knäuel für das Thema „White Side“ (also Färbungen mit Weißanteil) mit dem Namen „Secret Garden„, auf das ich besonders gespannt bin. Ich vermute mal, es ist gefärbt nach Sabines Technik, die ich ganz bestimmt auch mal ausprobieren werde.

Danke, Ihr Lieben!! :-)

Bin zurück / Back again

Nach einer ereignisreichen Woche, in der ich von München nach Hamburg und wieder zurück getourt bin, melde ich mich aus meiner süddeutschen Heimat zurück. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich zum letzten Mal so wenig zum Stricken gekommen bin :-)

Wie versprochen, diesmal Socken und zwar das Pärchen aus meinem Single-Eintrag von neulich. Die Socken sind inzwischen bei den Empfängern angekommen und gefreut haben die beiden sich auch ;-)

Beide sind aus eigenen Färbungen, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber da ich sowieso gerade in einer färbeexperimentellen Phase bin, gefällt mir das.

Tut mir leid, wenn ich in Euren Blogs wenig zum Kommentieren gekommen bin, das war diese Woche einfach nicht drin…

Die nächsten Tage gibts dann ein fertiges Paar Mojos aus der Koigu von Ute und Fotos von wunderschönen Spinnfasern, die ich von Annette bzw. Christiane (Drachenwolle) bekommen habe! Annette ist immer wieder für eine Überraschung gut…

„Gerbera“ – Sockenwolle handgefärbt

„Amber“ – Sockenwolle handgefärbt

That was a busy week – going to Munich and back to the Lake of Constance and then flying to Hamburg and back to Friedrichshafen in a few days. I had a good time, but no time for knitting ;-)

Those two pairs are for friends of mine and I really like the colours of this hand-dyed sock yarn. I dyed those skeins quite experimentally and they were really fun to knit.

Farbe und Regen / Colour and rain

Hier herrscht heute genau das richtige Wetter um endlich die Stränge zu zeigen, die ich letztes Wochenende bei schönstem Sonnenschein gefärbt habe.

Ich habe mich diesmal richtig ausgetobt, getunkt, gelöffelt, gepinselt, gedrückt und gequetscht, gegossen… und ich mag das Ergebnis!

Danke an Euch Färberinnen für die Tipps und Inspirationen zum meinem Beitrag von neulich!

Pool, Sockenwolle (Schoppel)

Wood, Sockenwolle (Schoppel)

Fire, Sockenwolle (Schoppel)

Blossom, Sockenwolle (Schoppel)

Meadow, Sockenwolle (Schoppel)

Colours on a rainy day… hand-dyed when the weather was fine. I love every single skein!