Achtung Farbe!

Diesmal im doppelten Sinn:

Zum einen habe ich nach über einem Jahr endlich mal wieder gefärbt – Kammzüge! Ich kam mir wirklich wieder vor wie ein blutiger Anfänger, die Farben sollten auch – wie fast immer – irgendwie anders werden. Aber zufrieden bin ich jetzt doch :mrgreen:

Gefärbt habe ich diesmal nach der Färbeanleitung von Steffi, meiner Meinung nach die beste im Netz und eine ganz andere Methode als meine herkömmliche! Die Ergebnisse sind dementsprechend auch völlig anders als meine bisherigen Färbungen:

NZ Lamm „French Rose“

SW Merino „Evening Sands“

SW Merino „Paris Nights“

SW Merino „Lacanau“ (benannt an einem der schönsten Strände an der Französischen Atlantikküste)

Ich bin ja schon froh, dass ich noch so immense Faservorräte habe, da kann ich noch einige Male „üben“ :-D

Dann habe ich zum anderen – um wieder auf das Thema „Farbe“ zu kommen – ein neues Paar Socken! Richtig bunt! Ute hat uns zur Geburt unseres Kükens wunderschöne Familien-Sockblanks gemalt. Ein ganz zauberhaftes und so persönliches Geschenk! Eigentlich waren sie fast zu schade zum Verstricken! Aber die Socken können sich ja auch sehen lassen ;-)

Ich war von den Farben so begeistert, dass ich den Schaft viel zu lang gestrickt habe – ich konnte gar nicht aufhören. Mit dem Ergebnis, dass mir die Wolle am Fuß nicht gereicht hat *g*. Also musste ich ein wenig improvisieren, was aber egal ist – der Teil verschwindet sowieso im Schuh!

Utes Sockblank „Mum“, Trekking Lifestyle, SW Merino

Auch auf diesem Weg nochmals vielen, vielen Dank, Ute – Du weißt ja schon, wie hin und weg ich bin :mrgreen:

Auf die anderen Sockblanks von Ute müßt Ihr noch ein bisschen warten … ich habe nur zwei Hände *g*

Spinnereien

Während der Schwangerschaft konnte ich mir kaum vorstellen jemals wieder Wasser ohne Kohlensäure zu trinken, wieder zu spinnen oder ohne Kirschen leben zu können.

Doch die Normalität kehrt zurück (wenn auch noch schöner als zuvor): ich trinke wieder Wasser ohne Kohlensäure, ich spinne wieder und auf Kirschen verzichte ich notgedrungen…

Viel Zeit und Gelegenheit zum Spinnen habe ich allerdings nicht – so habe ich für diesen Strang auch fast zwei Wochen gebraucht.

Der Kammzug (Superwash Merino) stammt von Allspunup – eine meiner Lieblingsfärberinnen auf etsy. Die Farben sind so wunderbar und ich versuche, daraus Socken für Herrn Wollhuhn zu stricken, auch wenn das Garn mit einer Lauflänge von 240 m auf 110 g ziemlich dick ist. Es werden wohl eher Kurzsocken werden ;-)

Das Garn ist 2-ply, mit navajo wäre es noch dicker geworden :o)

Allspunup

Allspunup

Einfach nur schön…

Bisschen ruhig ist es hier… trotzdem sind zwei Schönheiten fertiggeworden, gleich zwei Socks That Rock:

Zum einen eine der schönsten STRs überhaupt, die „Pebble Beach“ – für meinen Mann:

Socks That Rock

Socks That Rock

Zum anderen die „Pink Granite“ – wieder mal mit dem Calendula Cable Pattern:

Socks That Rock

Ich freue mich sehr darüber, wie gut das Zopfmuster bei Euch ankommt – bei Ravelry gibt es schon sooo viele schöne Calendulas zu sehen!

Pebble Beach“ brauche ich unbedingt irgendwann auch als Kammzug *zwinker zu Ute* ;-)

Wollrausch, Teil 1

Bevor ich die Fotos von Utes schönem Paket verhübsche, hier erst mal – immer  der Reihe nach – Gabys neueste 5×5-Lieferung.

Es ist ja immer was ganz Besonderes, wenn man gleich mehrere Themen auf einmal bekommt und Gaby hat uns diesmal mit drei Färbungen verwöhnt:

Thema „Ton-in-Ton“

„Aqua“, Sockenwolle, 100 % Merino

Thema „Cocktail“

„White Russian“, Sockenwolle, Merino/Leinen-Mischung

Thema „Edelstein“

„Achat“, Superwash Merino Kammzug

Alle drei einfach nur herrlich!! Ton-in-Ton gehört jetzt schon zu meinen Lieblingsthemen! ICH WILL AUCH MAL WIEDER FÄRBEN :mrgreen:

Es ist so ein wunderbarer Zufall, dass sich bei 5×5 wirklich fünf Wollsüchtige gefunden haben, die gerne färben, stricken und nun auch noch spinnen. Und dann läuft das Ganze auch noch so erstaunlich stressfrei, friedlich und freundschaftlich. Ute, das war die Idee des Jahrzehnts :-D

Dir, Gaby, auch auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank! Da hast Du Dich mal wieder selbst übertroffen!

Morgen gibt’s dann Fotos von Utes Paket und bald auch schon die Summer Sneakers No.2 …

Wollrausch

Steffi hat mal wieder ein Päckchen für 5×5 verschickt – und das gleich zu drei Themen:

Iglu & Eskimo, Sockenwolle mit Baumwollanteil (Thema „White Side“

… ein phantastisches Spinnset mit einem von Steffi handkardierten Batt zum Thema Edelsteine: „Jaspis“

… und schließlich ein Merino/Leinen-Strang zu einem Thema, auf das ich mich ganz besonders freue, nämlich „Ton-in-Ton

„Olé Café“

Steffi, das war ein suuuuperschönes Päckchen – Danke!!

Farbe und Regen / Colour and rain

Hier herrscht heute genau das richtige Wetter um endlich die Stränge zu zeigen, die ich letztes Wochenende bei schönstem Sonnenschein gefärbt habe.

Ich habe mich diesmal richtig ausgetobt, getunkt, gelöffelt, gepinselt, gedrückt und gequetscht, gegossen… und ich mag das Ergebnis!

Danke an Euch Färberinnen für die Tipps und Inspirationen zum meinem Beitrag von neulich!

Pool, Sockenwolle (Schoppel)

Wood, Sockenwolle (Schoppel)

Fire, Sockenwolle (Schoppel)

Blossom, Sockenwolle (Schoppel)

Meadow, Sockenwolle (Schoppel)

Colours on a rainy day… hand-dyed when the weather was fine. I love every single skein!

Magic Desire "Im Vergnügungspark"

… und das war ein echtes Vergnügen! Bettys wilde Färbung für 5×5 war ein wahrer Strickgenuss! Ein Strang in so leuchtenden Farben und dann haben sich diese auf den Socken noch zu einem Farbfeuerwerk gesteigert. Einfach toll!

Liebe Betty – von solchen Strängen kann man gar nicht genug kriegen!

Ein Wort noch zu den Problemen beim Kommentieren in den letzten Tagen: Tut mir leid für Euch alle, die es versucht und einen Error 500 erhalten haben. Mich haben die Probleme wirklich geärgert, denn Bloggen ohne Kommentare macht halt doch nur halb so viel Spaß.

Ich habe ein langes (kostenpflichtiges) Telefonat mit meinem Provider 1&1 geführt. Bisher war ich mit dem Hosting dort immer zufrieden. Aber die Begründung für den Fehler und der dazugehörende Lösungsvorschlag waren ein Witz. Bei 1&1 teilt man sich die MySQL-Datenbank, die man für WordPress benötigt scheinbar mit anderen Kunden. Wenn diese übermäßig auf die Datenbank zugreifen, wird der eigene Zugriff teilweise blockiert, weil die Anfrage „zu lange“ dauert. Der Vorschag der Hotline: WordPress sichern, die Datenbank löschen und eine neue einrichten :ooo: :?: :ooo: Das ist echt ein Witz… Zum Glück geht heute alles wieder… schon eigenartig. Honi soit qui mal y pense, wie der Franzose sagt. ;-)

Jetzt aber die Fotos zu Bettys Färbung:

Such a phantastic skein – Bettys hand-dyed sock yarn for 5×5. Vibrant colours and a phantastic pooling – this was real knitting fun!

The last few days there were some severe problems with commenting in this blog… I had to call my provider and he told me to delete my MySQL database and install a new one to solve the problem… crazy suggestion :dsadasccc: