Spin – spin – spin …

Meine liebsten Kammzüge färben die Damen von Bluemoonfiberarts. Zum Glück habe ich einen riesigen Vorrat, so dass ich je nach Laune und Farbstimmung auswählen kann.

Momentan reizen mich Blau- und Grüntöne am meisten, deshalb sollte es diesmal der „Boobie 1“ sein, navajo-verzwirnt. Ich träume noch davon, auf Lauflängen wie z.B. Ingrid zu kommen. Bei mir sind es nur ca. 220 m auf 100 g. Also weit entfernt vom herkömmlichen Sockengarn. Macht aber nix. Ich werde vermutlich noch ein reinweißes Garn dazuspinnen und ganz einfach dicke Ringelsocken stricken.

Ich liebe das Garn – Spinnen ist einfach etwas für Yarnoholics!

Sheep2Shoe - Boobie 1

Sheep2Shoe - Boobie 1

Sheep2Shoe - Boobie 1

Socken für die Canyon-Wanderung :-)

Kurz und gut sind sie geworden, meine Socken aus dem Sheep2Shoe Set „Red Rock Canyon“. Genau so mag ich handgesponnene Socken, eigentlich müssen Sie gar nicht unbedingt länger sein. Die ca. 250 m habe ich fast komplett aufgebraucht, gestrickt mit 3er-Nadeln und 13 M / Nadel.

Superweich ist das Merinogarn und ich bin froh, dass von Ute heute drei (!!!) neue Sheep2Shoe-Kammzüge für unseren Spin-Along angekommen sind.

Sheep2Shoe "Red Rock Canyon"

Sheep2Shoe "Red Rock Canyon"

Sheep2Shoe Set "Red Rock Canyon"

Red Rock Canyon – Sheep2Shoe

Sheep2Shoe – das wird dieses traumhafte Garn wirklich! Denn obwohl die Lauflänge recht knapp ist, stricke ich trotzdem Kurzsocken. Das muss einfach sein, das sind MEINE Farben! Dabei hat ihn Ute ausgesucht…

Bin ich froh, dass Nadine mein Jammer-Garn adoptiert hat, endlich freie Hände für anderes …

BMFA Sheep2Shoe Set, SW Merino „Red Rock Canyon“

Sheep2Shoe Set Red Rock Canyon Handspun

Sheep2Shoe Set Red Rock Canyon Handspun

Lustig und schön, dass im vorhergehenden Eintrag fast nur „stille Leser“ kommentiert haben – ich freue mich! So entdecke ich immer wieder neue schöne Blogs wie das traumhafte Tagebuch von Friederike!! So geht heute ein kleines Grüßchen an alle Schweigsamen!

Brausepulver

Sherbet“ – so hieß dieses Sheep2Shoe-Set von Bluemoonfiberarts. Passt ganz gut, oder?

Das war wirklich ein farbenfrohes Spinnen! Zuerst habe ich den Kammzug in zwei Teile geteilt (für jede Spule eine Hälfte). Die erste Hälfte habe ich dann direkt aus dem Kammzug gesponnen, die andere der Länge nach geteilt. So läßt sich (hoffentlich) erzielen, dass das Garn so richtig abwechlungsreich wird.

Der Kammzug ließ sich wie alle BMFAs super verarbeiten und das Garn ist sooo weich!

BMFA "Sherbet"

BMFA Sheep2Shoe Set "Sherbet"

BMFA Sheep2Shoe Set "Sherbet"

BMFA Sheep2Shoe Set "Sherbet"

Sheep2Shoe Sockgate Socks

Mal wieder eine schöne Alliteration ;-)

Fertig sind sie – meine Sockgate-Socken! Und eigenartigerweise sind beide Socken sogar sehr ähnlich geworden – das ist bei handgesponnenem Garn ja nicht unbedingt selbstverständlich, vor allem weil ich relativ „ungeplant“ gesponnen habe :mrgreen:

Das Garn ist butterweich und mit 14 Maschen pro Nadel waren die Socken schnell gestrickt. Der Schaft hätte gut noch etwas länger werden können, es ist einiges übrig… toe-up ist halt doch besser ;-)

Bluemoonfiberarts Sheep2Shoe Sockgate

Bluemoonfiberarts Sheep2Shoe Sockgate

Bluemoonfiberarts Sheep2Shoe Sockgate

Bluemoonfiberarts Sheep2Shoe Sockgate

Bluemoonfiberarts Sheep2Shoe Sockgate

Und dank Ute steht jetzt auch dem Hochgeschwindigkeitsspinnen nichts mehr im Wege – hier ist mein neuer Highspeed-Whorl, bestellt bei Mandie in Australien und superschnell geliefert! Sieht hier riesig aus, ist aber mini ;-)

Majacraft Highspeed Whorl

BMFA Sheep2Shoe "Sock Gate"

Fertig ist er, der „Sockgate„, ein Sheep2Shoe-Set von Bluemoonfiberarts. Teil des Buy-alongs mit Ute :mrgreen:

Der Kammzug (SW Merino) hatte extrem lange Farbabschnitte, daher habe ich ihn viermal der Länge nach geteilt, anstatt direkt aus dem Kammzug heraus zu spinnen. Das Garn hat 300 m auf 116 g, ist 2-ply und wird schon ganz bald eingesetzt :-D