Mareen trifft Helga

Obwohl ich den Farbenmix-Schnitt Antonia liebe, musste ich Mareen ausprobieren. Man liest von diesem Schnittmuster ja nur Lobeshymnen über die Passform.

Und von mir gibt es auch eine! So ein toller Raglanschnitt – das Shirt passt wie angegossen, sieht zuckersüß aus (gerade bei so schmalen Mäusen). Ich musste _nichts_ ändern. Das macht den Unterschied zu Antonia aus, denn da musste ich schon viel basteln, bis er so optimal passte wie bei den letzten Shirts.

Es gibt auf dem Schnittbogen noch viele Varianten, ein Kleidchen, eine Version mit Schalkragen, eine mit Kapuze…

Und ich habe mich getraut, direkt auf den Jersey zu sticken, nachdem ich endlich von der Existenz von Fixiervlies erfahren habe ;-)

Genäht mit meinem Lieblingsstoff, der Eule Helga von Farbenmix und der passenden Stickdatei. Da folgen bestimmt weitere!

Mareen Eule Helga

Mareen Eule Helga

Stoff: Eule Helga von Farbenmix, Hilco Campante

Schnittmuster: Mareen von Cinderella Zwergenmode

Stickdatei: Eichkatz von Huups (gekauft nur wegen Helga – der Rest gefällt mir leider nicht…)

Ich freu mich so!

Gleich ein kleines Erfolgserlebnis!

Eine Mini-Hose in Größe 92 mit lustigen Fliegenpilzen – und sie sieht gar nicht so sehr nach Anfänger aus, wie ich erwartet habe.

Das E-Book ist von Cinderella Zwergenmode, ganz toll erklärt und wirklich einfach nachzumachen (in Größe 92 bis 140). Im E-Book steht zwar „in Minuten genäht“ und ich habe etwa 2 Stunden gebraucht, aber das Maschinchen und ich müssen uns ja auch erst aneinander gewöhnen. Der Fliegenpilzstoff ist ein Jerseystoff – hab ich überhaupt zum allerersten Mal vernäht.

Cinderella Hose

Und der nächste Eintrag ist dann ein strickiger – ich bitte um Nachsicht ;-)