Achtung Farbe!

Diesmal im doppelten Sinn:

Zum einen habe ich nach über einem Jahr endlich mal wieder gefärbt – Kammzüge! Ich kam mir wirklich wieder vor wie ein blutiger Anfänger, die Farben sollten auch – wie fast immer – irgendwie anders werden. Aber zufrieden bin ich jetzt doch :mrgreen:

Gefärbt habe ich diesmal nach der Färbeanleitung von Steffi, meiner Meinung nach die beste im Netz und eine ganz andere Methode als meine herkömmliche! Die Ergebnisse sind dementsprechend auch völlig anders als meine bisherigen Färbungen:

NZ Lamm „French Rose“

SW Merino „Evening Sands“

SW Merino „Paris Nights“

SW Merino „Lacanau“ (benannt an einem der schönsten Strände an der Französischen Atlantikküste)

Ich bin ja schon froh, dass ich noch so immense Faservorräte habe, da kann ich noch einige Male „üben“ :-D

Dann habe ich zum anderen – um wieder auf das Thema „Farbe“ zu kommen – ein neues Paar Socken! Richtig bunt! Ute hat uns zur Geburt unseres Kükens wunderschöne Familien-Sockblanks gemalt. Ein ganz zauberhaftes und so persönliches Geschenk! Eigentlich waren sie fast zu schade zum Verstricken! Aber die Socken können sich ja auch sehen lassen ;-)

Ich war von den Farben so begeistert, dass ich den Schaft viel zu lang gestrickt habe – ich konnte gar nicht aufhören. Mit dem Ergebnis, dass mir die Wolle am Fuß nicht gereicht hat *g*. Also musste ich ein wenig improvisieren, was aber egal ist – der Teil verschwindet sowieso im Schuh!

Utes Sockblank „Mum“, Trekking Lifestyle, SW Merino

Auch auf diesem Weg nochmals vielen, vielen Dank, Ute – Du weißt ja schon, wie hin und weg ich bin :mrgreen:

Auf die anderen Sockblanks von Ute müßt Ihr noch ein bisschen warten … ich habe nur zwei Hände *g*

Was für ein Empfang!

Vielen, vielen Dank für die netten Glückwünsche – wir freuen uns sehr!!

Wir wohnen auf dem Land und unsere Gemeinde liegt ca. 700 Meter hoch. Daher bleiben wir zum Glück vom Nebel verschont. Allerdings ist es dadurch inzwischen auch nachts schon ziemlich kalt. Zeit für eine Mütze für die Kleine!

Ich selbst hasse Mützen und das habe ich wohl an sie vererbt :-)

Das Rezept für diese wirklich supereinfache Mütze stammt von Kris (Bockstark Knits). Gestrickt wird in Runden – völlig ohne Zu- oder Abnahmen. An die beiden Enden kommen Icords – fertig!

Das wunderbare Garn ist handgesponnen, navajo-verzwirnt und mit Nadeln Nr. 4 verstrickt. Gefärbt hat es Ute – hier nochmals danke dafür! Bei Steffi ist momentan übrigens derselbe Kammzug zu sehen, nicht navajo-verzwirnt und auch traumhaft!

Kleine Liebeserklärung / A Little Loveletter

Dass ich am liebsten handgefärbte Wolle verstricke, ist ja kein Geheimnis. Das heißt aber nicht, dass ich maschinell gefärbte Sockenwolle gar nicht mag. So ab und zu darf sie auch mal auf die Nadeln. Ein bisschen dicker sollte sie sein, in harmonischen Farben, nicht zu kratzig – anspruchsvoll bin ich schon ;-)

Und jetzt muss ich ein bisschen Werbung machen für Wolle, die man einfach viel zu selten in den Blogs sieht: Die Wolle von Schoppel. Ich habe ja endlich wieder eine Sockenschublade gefunden, die ich füllen darf. Aber Brauntöne sollen es sein. Davon habe ich in meinem Wollvorrat leider fast gar nichts. Also habe ich mich mal wieder bei Schoppel umgesehen und bin natürlich fündig geworden. Und die Wolle ist einfach ein Traum. Für mich die beste Sockenwolle auf dem Markt. Und die Auswahl ist riesig und der Preis ok :-)

Einen Fabrikverkauf gibt’s übrigens auch…

Das fertige Pärchen ist – man sieht es sofort – aus der Country-Serie von Fortissima Socka, nämlich die Sahara… und für wen dieses Sockenpaar ist, sieht man an den Farben ;-)

Finally there is a new sockdrawer to fill – my Dad’s!

As he only likes brown socks I had to buy new sock yarn :-))

This time I decided to buy Schoppel-Wolle. Great decision! In my opinion it’s simply the best sock yarn – soft, thick and the colours are phantastic. And so is the price!

The pair of socks you can see on the last foto is made of a nice yarn, too – it’s one of the Country series of Fortissima Socka, called „Sahara“. Now guess for whom these socks are? Have a look at the colours ;-)