Was für ein Empfang!

Vielen, vielen Dank für die netten Glückwünsche – wir freuen uns sehr!!

Wir wohnen auf dem Land und unsere Gemeinde liegt ca. 700 Meter hoch. Daher bleiben wir zum Glück vom Nebel verschont. Allerdings ist es dadurch inzwischen auch nachts schon ziemlich kalt. Zeit für eine Mütze für die Kleine!

Ich selbst hasse Mützen und das habe ich wohl an sie vererbt :-)

Das Rezept für diese wirklich supereinfache Mütze stammt von Kris (Bockstark Knits). Gestrickt wird in Runden – völlig ohne Zu- oder Abnahmen. An die beiden Enden kommen Icords – fertig!

Das wunderbare Garn ist handgesponnen, navajo-verzwirnt und mit Nadeln Nr. 4 verstrickt. Gefärbt hat es Ute – hier nochmals danke dafür! Bei Steffi ist momentan übrigens derselbe Kammzug zu sehen, nicht navajo-verzwirnt und auch traumhaft!

Wollrausch, Teil 1

Bevor ich die Fotos von Utes schönem Paket verhübsche, hier erst mal – immer  der Reihe nach – Gabys neueste 5×5-Lieferung.

Es ist ja immer was ganz Besonderes, wenn man gleich mehrere Themen auf einmal bekommt und Gaby hat uns diesmal mit drei Färbungen verwöhnt:

Thema „Ton-in-Ton“

„Aqua“, Sockenwolle, 100 % Merino

Thema „Cocktail“

„White Russian“, Sockenwolle, Merino/Leinen-Mischung

Thema „Edelstein“

„Achat“, Superwash Merino Kammzug

Alle drei einfach nur herrlich!! Ton-in-Ton gehört jetzt schon zu meinen Lieblingsthemen! ICH WILL AUCH MAL WIEDER FÄRBEN :mrgreen:

Es ist so ein wunderbarer Zufall, dass sich bei 5×5 wirklich fünf Wollsüchtige gefunden haben, die gerne färben, stricken und nun auch noch spinnen. Und dann läuft das Ganze auch noch so erstaunlich stressfrei, friedlich und freundschaftlich. Ute, das war die Idee des Jahrzehnts :-D

Dir, Gaby, auch auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank! Da hast Du Dich mal wieder selbst übertroffen!

Morgen gibt’s dann Fotos von Utes Paket und bald auch schon die Summer Sneakers No.2 …

Wollrausch

Steffi hat mal wieder ein Päckchen für 5×5 verschickt – und das gleich zu drei Themen:

Iglu & Eskimo, Sockenwolle mit Baumwollanteil (Thema „White Side“

… ein phantastisches Spinnset mit einem von Steffi handkardierten Batt zum Thema Edelsteine: „Jaspis“

… und schließlich ein Merino/Leinen-Strang zu einem Thema, auf das ich mich ganz besonders freue, nämlich „Ton-in-Ton

„Olé Café“

Steffi, das war ein suuuuperschönes Päckchen – Danke!!

Wollige Leckereien

Wenn ich schon selbst momentan nicht so viele Bloginhalte liefere, ist doch wenigstens auf meine 5×5-Mädels Verlass!

Zuerst das Päckchen von Betty – so ist das mit Ravelry, dort habe ich die beiden Schönheiten schon längst online gestellt und hier im Blog habe ich es glatt vergessen. Dabei sind beide Färbungen einfach herrlich!

Zum Thema „Edelstein“ der „Rodochrosit“ – ich glaube, diesen Namen kann ich mir NIE merken! Für mich ist das eine von Bettys schönsten Färbungen überhaupt:

und zum Thema „Himmel“ ein wunderbares Sockblank mit dem Namen „Vogelwanderung

Und dann ein 5×5-Päckchen  von Ute mit gleich drei Färbungen – eine schöner als die andere.

Zum Motto „Cocktail“ der „Caipirinha“ auf einer reinen Merinowolle:

Dann Kammzug, Kammzug, Kammzug :mrgreen: – die „Rapunzel“ für das Märchenthema, natürlich passend zum Zopf geflochten ;-)

… und zu guter Letzt ein phantastisches Knäuel für das Thema „White Side“ (also Färbungen mit Weißanteil) mit dem Namen „Secret Garden„, auf das ich besonders gespannt bin. Ich vermute mal, es ist gefärbt nach Sabines Technik, die ich ganz bestimmt auch mal ausprobieren werde.

Danke, Ihr Lieben!! :-)

Polarstern / Polar Star

So hieß meine Färbung für das 5×5-Thema „Himmel„. Es war das erste Mal, dass ich Superwash-Merino-Kammzüge gefärbt habe. Und ich musste auch gleich lernen, dass Superwash sich beim Färben völlig anders verhält als normale Spinnfasern.

Superwash-Fasern reagieren wie ein Schwamm – auch wenn man die Farblösung mit wenig Säure anmischt, werden die Farben sofort komplett von den Fasern aufgesogen. Das hat zur Folge, dass sich außen am Kammzug extrem intensive Farben befinden, innen aber bleibt der Kammzug weiß. Deshalb brauchte ich für den Polarstern bestimmt auch die fünffache Menge an Farbpulver wie für eine „normale“ Färbung und das Ergebnis ist völlig anders als geplant. Vier gleiche Kammzüge zu färben bringt einen auch deutlicher an die persönlichen Grenzen als das bei Sockenwolle der Fall ist ;-)

Mit den versponnenen Strängen bin ich dennoch zufrieden :mrgreen:

Für Gaby hatte ich ein passendes Sock Blank auf Schurwolle/Bambus/Seide gefärbt.

This time I had to dye four matching rovings and one sock blank for the 5×5 theme „heaven„. It’s called „Polar Star„.

It was the first time I dyed superwash roving and I had to find out, that it’s not comparable to dyeing „normal“ roving. The superwash roving is rapidly soaking up the colours and the inner parts of the roving stay white. So I had to use about five times as much colour powder as I normally use.

For Gaby I dyed the matching sock blank on new wool/bamboo/silk.

Knapp zwei Pfund… / Nearly two pounds…

Soviel Wolle / Kammzug kam letzte Woche bei mir an – und das, ohne dass ich einen Cent dafür ausgegeben habe. Das muss erst mal einer nachmachen ;-)

Die Päckchen kamen von Gaby und Ute – mit den neuesten Färbungen für 5×5. Wie immer ein Traum!

Zuerst Gabys Färbungen, wie immer etwas ganz besonderes:

„Nirgendwo in Afrika“ für das Thema „Film“

Und dann der superschöne „Tiger“ für das Thema „Zoo“

Von Ute kamen die Färbungen als Kammzug an – dieser Mix aus Sockenwolle und Fasern macht 5×5 noch spannener als es sowieso schon ist!

„Pale Forest“ Superwash Merino Kammzug für das Thema „Urwald“

„Vanilla Sky“ Superwash Merino Kammzug für das neue Thema „Himmel“

„Matrixopal“ Superwash Merino Kammzug für das ebenfalls neue Thema „Edelsteine“

Und als wäre das nicht genug, hat Ute noch Edelfasern (Merino/Seide) nur mal so zum „Testen“ und einen Strang Merino extra von Handgefaerbt.com dazugelegt…

… und dann kam noch ein zweites Päckchen von Ute:

Ein „Tauschkammzug“ aus dem Abo von dkKnits, namens „Bananasplit

und noch ein handgefärbter Ute-Kammzug mit dem Namen „Autumn“ – ein Traum in Herbstfarben!

Auch hier nochmals vielen Dank, Ihr zwei, für diesen Wollrausch!!

Nearly two pounds – that’s the weght of the yarn and roving that arrived last week. And the best is I didn’t pay anything for it!

Gaby and Ute sent those wonderful gemstones. The sock yarn was dyed by Gaby for the 5×5 themes „Film“ and „Zoo“ – so beautiful.

The first three rovings and the last one are merino superwash tops handdyed by Ute. I can’t wait to spin them… in fact the first one is already on my wheel (the one that’s called Matrixopal). Love it!

Herbst! / Autumn!

Irgendwie passt dieser Eintrag perfekt zum Herbst-Anfang.

Gabys Orientexpress ist nämlich fertig – eine traumhafte Färbung! Jetzt hat der Orientexpress an sich ja nicht so richtig viel mit Herbst zu tun, aber die FARBEN könnten herbstlicher nicht sein. Selten habe ich Socken in so schönen Tonabstufungen gestrickt. Diese Färbung gehört eindeutig zu meinen allerliebsten.

Vielen Dank nochmals, liebe Gaby!

… und perfekt dazu passt mein handgefärbter BFL-Kammzug „Autumn„, schon versponnen und zweifach verzwirnt:

These are the perfect colours for autumn!

First Gaby’s hand-dyed sock yarn „Orientexpress“ – such a beautiful dyeing! And unwillingly I dyed the matching BFL roving called „Autumn“ :mrgreen:

It is spun on my Kromski Minstrel and 2-plied. The colours softened – the roving was much brighter than the yarn is, but I like it anyway.