Socks That Rock – Carbon

Größe 41, 14 M / Nadel, eines meiner geliebten kleinen Rechts/links-Muster. Die sind wieder mal für die Sockenschublade meines Mannes :-)

Socks That Rock Carbon

Der Rollrand ist ganz einfach zu stricken: 7 Runden glatt rechts, in der 8. Runde aus der ersten glatten Runde jede zweite Masche auf eine Extra-Nadel auffassen und zusammen mit jeder zweiten Masche der „Hauptnadel“ zusammen abstricken. Dann werden noch zwei Runden 1 li / 1 re gestrickt, abgekettet und der Rand mit einem Heftstich nach innen umgenäht.

Socks That Rock Carbon

Und das war der Strang hierzu:

Socks That Rock Carbon

14 Responses

  1. Sabrina

    Sososososo, da schau ich ein paar Tage nicht rein und schon wieder ein, 3 Paar Socken fertig.
    Die Arbeitsweise Deines Rollrands habe ich mir notiert.
    Werde dich mal abspeichern unter „immer Schmögern“ und abonnieren dann.

    Lg Sabrina

    Antwort schreiben

  2. Monty

    Die Socken sehen toll aus. Oh menno, es juckt mir in den Fingern auch diese Wolle zu bestellen.
    LG Petra

    Antwort schreiben

  3. Steffi

    Na, das ist aber schön, hier ein Bildchen vom Carbon zu finden.
    Den Strang hatte ich auch schon im Auge, aber bin mir noch nicht ganz so sicher gewesen. Toll sieht er aus und ich schätze mal,
    es ist wieder ein Strang für den Warenkorb ;-)))
    Liebe Grüße
    Steffi

    Antwort schreiben

  4. Cecie

    das erste mal, dass mir fertige socken besser gefallen als der strang; liegt vielleicht daran, dass mein liebster ähnliche socken hat. kompliment übrigens an deinen mann, meiner weigert sich leider auch nur ans selber stricken zu denken ;o)

    Antwort schreiben

  5. Diana

    Ich sag einfach nur: WOW!!!! Was für Farben!!!
    LG Diana

    Antwort schreiben

  6. Andrea-R

    Also der gefällt mir von den Farben her auch sehr gut. Superschön.

    Liebe Grüße
    Andrea

    Antwort schreiben

  7. Andrea

    Die Socken sind schöner als der Strang. Sieht man ihm gar nicht an.
    Tolle Farben.
    Liebe Grüße Andrea

    Antwort schreiben

  8. Cordula

    Hallo Tanja,
    bei den Sultan-Socken, die Dein Mann gestrickt hat, war so von den Fotos begeistert, dass ich ganz vergessen habe, etwas dazu zu schreiben. Die sind ja wunderschön geworden – davon kann man wirklich nicht genug Fotos angucken.
    Und zu den Carbon-Socken hast Du Dir ein klasse Muster ausgesucht, das passt wunderschön zum Farbverlauf. Irgendwann werde ich auch mal STR bestellen, und wenn es ein Jahr dauert, ehe sie hier in Südafrika ankommen.

    Liebe Grüße schickt Dir
    Cordula

    Antwort schreiben

  9. Ute

    mhhhhmmmmmmmmmmmmmmmmmmm,

    DA SINS SIE JA SCHON!

    und wat schön. Also ja, was soll ich mehr dazu schreiben. Sie sind bei der nächsten Bestellung dabei, diese ist auch schon getätigt *hüstel*

    Bin im Moment auch so richtig verliebt in diese Wolle. Habe gestern die G Rock angestrickt. sieht ganz anders wie bei Ewa aus. Das macht die Wolle umso interessanter!

    einen lieben Gruß an Dich und danke für diese feinen Bildchens ;o)))

    Ute

    Antwort schreiben

  10. Maartje

    Total edel! Du strickst wunderschöne Socken und ich bin immer ganz begeistert!!! :)

    Liebe Grüße, Maartje

    Antwort schreiben

  11. Angela

    Hübscher Rand! Aber von wegen „zu aufwendig“ – das macht ja nun auch Arbeit… :)
    Viele Grüße
    Angela

    Antwort schreiben

  12. Gaby

    Ach, die sind wieder schön geworden. Mit der Carbon hab ich auch schon geliebäugelt, aber ich hab mich jetzt doch erst mal für zwei andere Strängchen entschieden.

    Wunderbar, ich freu mich schon auf deine nächsten STR!

    Liebe Grüße
    Gaby

    Antwort schreiben

  13. Theresia

    Hallo Tanja!

    Die sehen ja suuuuper toll aus! Diese Farben! Den Strang fand ich nicht sooo spektakulär, aber die Socken sind der Hammer! Ganz toll!

    Liebe Grüße
    Theresia

    Antwort schreiben

  14. Susi

    Hab ich schon erwähnt, dass ich mich gerade auf den Wollmeiseseiten befinde? Ich brauch jemand, der mich festhält… schick mal nen dicken Faden rüber *lach*

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.