Schön war's! / That was SO nice!

Am Sonntag hatten mein Mann und ich mein erstes „Blind Date“ mit Ute und Betty und ihren Familien. Ich kann schon sagen, dass ich ziemlich aufgeregt war :mrgreen:

Aber nach drei Sekunden war klar: Die mag ich – ALLE!! Und der Tag war einfach nur schön und aufregend und viel zu kurz! Ich staune immer noch, wie man sich auf Anhieb so gut verstehen kann!

So ganz nebenbei haben wir ein bisschen [hihihi] Wolle ausgetauscht:

1. Blind Date-Wolle

Von mir für Ute und Betty – der „Say hello“-Twin, Regia Seide, natürlich handgefärbt

Von Ute der „Blind Date Twin“ – herrlich gefärbt auf einer Schoppel Flakes

2. 5×5-Färbungen von Betty und Ute

Bettys „Korallentaucher“ für das Thema „Meer“

Eine wunderschöne Färbung, finde ich… ich stelle in den nächsten Tagen noch ein paar Detailfotos auf 5×5.

Utes „Leuchtturm“ auch für das Meeresthema

Frisch und leuchtend und ein Baumwoll-Stretchgarn und deshalb schon gewickelt :mrgreen:

Bettys „Edward mit den Scherenhänden“ für das Filmthema

… verantwortlich dafür, dass ich ab jetzt ein Fan von Lilatönen bin! Sind das nicht tolle Beerenfarben?

Utes „Jack“ auch für das Filmthema

Genau mein Beuteschema … :dsadsad:

… und Utes „Knut“ für das Zoothema

Suuuuperschön – auch hier müßt Ihr unbedingt in den nächsten Tagen die Detailfotos anschauen! Das ist eine Sockenwolle mit Mohairanteil. Hatte ich bisher noch nie in den Händen und fasst sich einfach nur TOLL an!

Und als ob dies alles noch nicht genug wäre, haben mir die beiden noch Geburtstagsgeschenke mitgebracht. Das Schlimme ist: Ich glaube, ich war so aufgeregt, dass ich völlig vergessen habe, mich richtig zu bedanken! Also: DANKE, Ihr zwei!!

Von Ute:

Eine herrliche kostbare Koigu – liebe Ute, Du bist verrückt 8-0

Und wunderschöne feuerrote Silly Socks, passen perfekt und müssen leider schon wieder in die Wäsche :mrgreen:

Und von Betty (neben einer leckeren Flasche Vinho verde und vielen Süßigkeiten):

Ein handgefärbter Strang namens „Shrek“ in herrlichen Braun- und Türkistönen – ich liebe ja Stränge außerhalb der 5×5-Färbungen :mrgreen:

Und noch toller ein handgefärbter Strang aus dem „Puppenstrickshop“ mit dem Namen „Delphin„, der sicherlich schon bald zu Mustersocken verarbeitet wird!

Nochmals vielen, vielen Dank an Euch beide – das war wirklich ein Wollrausch 8-0

Die 5×5-Stränge, die ich zum Treffen mitgebracht habe, kann ich erst in den nächsten Tagen zeigen, sonst sprenge ich mein Blog *g*.

Momentan bin ich noch ganz mutig und hoffe sehr, dass wir das Ganze spätestens nächstes Jahr wiederholen, dann mit Steffi und Gaby und ihren Familien. Mal sehen, wann mich der Mut verläßt 8-)

On Sunday my husband and me had a wonderful „blind date“ with Ute and Betty and their supernice families. It was a phantastic day full of laughter, chit-chat and of course YARN!