So ganz auf die Schnelle…

zwei fertige Sockenpaare.

Einmal ganz schlicht und trotzdem schön ein Knäuel aus dem letzten Opal-Abo. Zuerst war ich von dieser unruhigen Musterung nicht begeistert, aber die fertigen Socken gefallen mir sehr.

Und dann sind endlich die Socken aus meiner ersten ‚wilden‘ Färbung fertiggeworden – ich habe den Strang „Utes wilde Pferde“ getauft, weil Ute mir mit Ihren Tipps sehr geholfen hat, meine Färbungen zum Wildern zu bringen *wink zu Ute*.

Ich mag die Farben und die Musterung sehr, leider passen mir die Socken nicht, da die Stranglänge noch nicht exakt an meine Maschenzahl angepasst war. Mit 14 Maschen pro Nadeln hat die Wolle dann gemacht, was ich wollte.

Ich bin mir aber sicher, dass ich eine Abnehmerin finden werde ;-)

Dann freue ich mich, dass ich neben Elemmaciltur und Sandys Mann noch einen weiteren strickenden und bloggenden Mann entdeckt habe – Jürgens Blog ist einen Besuch wert!

19 Antworten

  1. Angela

    Wow! Die „unruhigen“ Socken sehen wie echtes Fair-Isle-Muster aus…. die finde ich ganz, ganz toll!
    Viele Grüße
    Angela

    Antwort schreiben

  2. Steffi

    Guten Morgen Tanja!
    Da sind Dir wieder zwei tolle Sockenpaare gelungen – und klar, ich finde die Opalis schon gut, aber Deine bzw. Ute´s :))) Wilde Pferde – einfach wieder ein Traum. Was sehen die klasse aus – und ich liebe Deine Bilder…
    Den Blog vom Jürgen habe ich bereits abgespeichert:)
    Einen schönen Feiertag – hier ist richtig feines Strickwetter – schöööööön…
    ich hoffe bei Euch auch :)))
    Liebe Grüße
    Steffi

    Antwort schreiben

  3. Ulli

    Hallo Tanja,

    die gefallen mir beide sehr sehr gut! Die wilden vielleicht noch einen Tick besser.

    LG Ulli

    Antwort schreiben

  4. Mary

    Hallo Tanja,

    die Sockenpaare sind beide wunderschön geworden. Ich weiß gar nicht welches mir besser gefällt. Für die „Wilden“ findest Du bestimmt ganz rasch einen Abnehmer.

    Liebe Grüße
    Mary

    Antwort schreiben

  5. Jürgen

    Seeeehr schön sind sie wieder geworden. Aber ihr macht mir langsam Angst mit euren „winterlichen“ Farben (damit mein‘ ich jetzt die Opal-Socken). Die wilden Hühner, äääh, Pferde ;-) gefallen mir richtig gut – die haben auch schöne Herbstfarben. Das lässt auf einen goldenen Oktober hoffen (auch wenn es gerade nicht danach aussieht) …
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag! Jürgen

    Antwort schreiben

  6. Bettina

    Hallo Tanja

    Herrlich deine Wilde Socke….von den Farben bin ich ja sowieso begeistert…einfach traumhaft.
    Na und die Opal gefällt mir in der Farbzusammenstellung auch sehr gut, Toll

    Wünsche Dir einen schönen tag
    Bettina die sich jetzt wieder hinter ihren Aüfträgen versteckt ;-(

    Antwort schreiben

  7. Iris

    Hi.

    ich finde beide Sockenpaare sehr schön.

    LG
    Iris

    Antwort schreiben

  8. Gaby

    Hallo Tanja,

    ja diese Knäuelchen aus dem Abo hatten mir auch erst einen ziemlichen Schrecken versetzt… bis ich angestrickt hatte und mir gefällt was ich hier bei dir sehe sehr gut.
    Die wilden Pferde sind einfach richtig schön geworden, die Farben sind toll und das Wilde natürlich auch. Schade nur dass ssie dir nicht passen, aber ich bin mir genauso sicher wie du, dass du ganz sicher einen Abnehmer dafür finden wirst.

    Liebe Grüße an dich
    Gaby

    Antwort schreiben

  9. Petra (Peti)

    Hi Tanja,
    beide Sockenpaare sind wiedereinmal wunderschön geworden. Die wilden Pferde gefallen mir besonders gut. Leider hast Du für meine Schuhgröße eine Masche zu wenig auf die Nadel genommen.

    LG
    Petra

    Antwort schreiben

  10. Bianca

    Ganz super sehen die “ Wilden Pferde Socken“ aus.Die Farben finde ich sehr schön-richtig herbstlich!Und das Wildern erst…ich habe es leider noch nicht geschafft Wolle wildern zu lassen und auch nicht welche so zu färben…..mal sehen ob ich es auch mal irgendwann schaffe.
    Die Abo Socken sind aber auch super geworden! :O)

    LG
    Bianca

    Antwort schreiben

  11. Ewa

    hallo Tanja :-)

    ich gratuliere dir zu deinen ersten Wilden! Die sehen echt klasse aus! Für die Opal kann ich mich nicht all zu sehr begeistern – was eher daran liegt, dass ich zur Zeit nicht so sehr auf Industriefärbungen stehe.

    liebe Grüße
    von Ewa, welche gar nicht so große Füße hat ;-)

    Antwort schreiben

  12. sandy

    huhu tanja

    superschön sind deine wilden geworden, du siehst mich leicht grün vor neid;).
    bei der opalwolle war ich auch erst skeptisch aber das ergebnis ist wirklich schön.

    ganz liebe grüße
    sandy

    Antwort schreiben

  13. Theresia

    Hallo Tanja!

    Die beiden Paare gefallen mir sehr gut! Deine „Wilden Pferde“ sind super toll geworden!

    Liebe Grüße
    Theresia

    Antwort schreiben

  14. Sunsy

    Huhu Tanja,

    sehr schöne Socken hast du da wieder genadelt – wunderwunderschön :)

    glg, Sunsy

    Antwort schreiben

  15. Ute

    so, nun komm ich mal mit etwas Ruhe und Zeit in Dein Blog :-)

    Also diese Opalsocken finde ich einfach schön, auch wenn die Knäuel etwas greußlich aussehen. Die hier sind ja sogar noch hübscher wie meine gelb/blauen!

    Tja und die Wilden sind hier schon noch ein bisschen was besonderes und auch richtig schön. Nicht so ganz meine Farben, da fehlt so das „Kühle“, aber sicher zu vielen vielen Sachen passend, weil sie eben nicht so schreibunt sind.

    Und Deine Bildchen sind ja wirklich immer ein Augenschmauß!

    Dir mal wieder ganz liebe Grüße hierlassend

    Ute

    Antwort schreiben

  16. Dany

    Die Färbung sieht absolut spitze aus!! Ich muss wohl auch wieder mal färben…. ;)
    Liebe Grüsse
    Dany

    Antwort schreiben

  17. Bianca

    Huhuuuu Tanja,

    na das sind ja wieder gelungene Socken ….
    Beide Paare so richtig schöööön….

    Könntest Du bitte deine Stimme beim Motto-Färben abgeben , damit es losgehen kann *liebguck*
    Deine Stimme ist wirklich sehr gewichtig *gggg*

    Liebe Grüße
    Bianca

    Antwort schreiben

  18. Heike

    DieSocken gefallen mir sehr……und Tschüß LG Heike

    Antwort schreiben

  19. Andrea

    Hallo Tanja,
    klasse. Ich will auch mal wild färben*menno*
    Ich habe schlanke Füße und nehme für mich meist 14 Maschen ;-)
    Und die Opals sind auch super. Zum Glück habe ich mir da auch 3 Knäuelchen ergattert.
    Liebe Grüße Andrea

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.