Overlock besiegt ;-)

Wellensäume sind was ganz schnuckeliges für Mädchen-Shirts, finde ich.

Leider ist die Anleitung zu meiner Overlock mehr als dürftig, englisch noch dazu. Und so sah mein Wellensaum nie so aus, wie ich es wollte. Doch letzte Woche hab ich Andreas tolle Anleitung gefunden und es nochmal versucht.

Also die Stichzunge ausgebaut, die Fadenspannung geändert, die Stichlänge und -breite auf Rollsaum eingestellt und nach Andreas Angaben das Differential auf Dehnen, d.h. eine niedrige Zahl gestellt (und davon steht NICHTS in meiner Anleitung). Und siehe da: es klappt! JUHU!

Bei Andrea muss ich mich ja eh dauernd bedanken, sie macht das so toll mit dem Aladina-Shop, immer hilfsbereit und freundlich. Da kommt es auf ein weiteres DANKE nicht an ;-)

Das Shirtkleidchen ist mal wieder Mareen und auch mit dem Ausschnitt bin ich rundum zufrieden.

Mareen Püreh

Mareen aus Püreh-Jersey

Mareen Püreh

Schnittmuster: Mareen von Cinderella Zwergenmode

Stickdatei: DeerStar von Huups

Stoffe: von Aladina und Farbenmix

Eine Antwort

  1. kuestensocke

    Oh ist das Shirt wundervoll! Toll genäht! Ich bewundere Deine Nähfertigkeiten sehr und wünschte meien Fortschritte wären größer…. Meiner Nicht würde ich auch gern so ein Shirt nähen. LG Kuestensocke

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.