Summer Sneakers No.3

“Summer Sneakers No.3 – Mariquita”, aus Wollmeise Twin Sockenwolle, Größe 40/41

Summer Sneakers No. 3 Mariquita

Benötigt wird:

  • 1 Strang Sockenwolle, 4-fädig, Lauflänge ca. 400 m / 100 g, hier Wollmeise Twin Sockenwolle, Farbe Tutu
  • 1 Nadelspiel Nr. 2,5

Muster:

Glatt rechts = nur rechte Maschen stricken

Hauptmuster: Das Chart wird von unten rechts nach links oben gelesen.

Die Reihen 1 bis 8 fortlaufend stricken.

Leere Kästchen = rechte Maschen

SSK = siehe „Tipp“ unten

hintenkreuzen = 2 Maschen auf einer Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, die folgenden 2 Maschen rechts stricken, dann die 2 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken

vornkreuzen = 2 Maschen auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, die folgenden 2 Maschen rechts stricken, dann die 2 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken

Hauptmuster

Summer  Sneakers No.3 Chart

Bündchen:

Summer Sneakers No. 3 Mariquita

64 Maschen anschlagen und auf vier Nadeln gleichmäßig verteilen (16 Maschen / Nadel).

Das Bündchen über 10 Runden auf allen Nadeln wie folgt stricken:

4re – 2li – 4re – 2li – 4re

Schaft:

Auf den Nadeln 1 und 4 das Bündchenmuster fortsetzen.

Auf den Nadeln 2 und 3 in der ersten Runde nach dem Bündchen jeweils 2 Maschen zunehmen = 18 Maschen / Nadel. Zwei Mal den Hauptmustersatz stricken, dann mit der Ferse beginnen.

Herzchen-Ferse:

Summer Sneakers No. 3 Mariquita

Die Ferse wird über alle Maschen der Nadeln 1 und 4 gestrickt, und zwar in Hin- und Rückreihen. Dabei werden die Maschen so gestrickt, wie sie erscheinen, also auf der Vorderseite rechte Maschen, auf der Rückseite linke. Die äußeren Randmaschen werden immer rechts gestrickt.

— Fersenrückwand —

Die Fersenrückwand über 32 Reihen stricken (immer doppelt so viele Reihen wie die Grundmaschenzahl auf einer Nadel beträgt).

— Herzchen —

Auf der Vorderseite bis zur Mitte stricken und die Mitte mit einem Maschenmarkierer markieren.

Dann das Herzchen wie folgt stricken:

(1) Hinreihe (ab Mitte): 1 M re, ssk, 1 M re, wenden

(2) Rückreihe: 1 M li abheben, 3 M li, 2 M li zusammenstricken, 1 M li, wenden

(3) Hinreihe: 1 M re abheben, 4 M re (bis vor die abgehobene M der Vorreihe), ssk, 1 M re, wenden

(4) Rückreihe: 1 M li abheben, 5 M li (bis vor die abgehobene M der Vorreihe), 2 M li zusammenstricken, 1 M li, wenden

So weiter verfahren, bis alle seitlichen Maschen der Fersenrückwand verbraucht sind. Mit einer Rückreihe enden.

In der nächsten Hinreihe bis zum Markierer stricken. Damit sind die Maschen wieder auf vier Nadeln verteilt (hier auf den „Herzchen“-Nadeln jeweils 9 Maschen)

— Spickel —

In Runden weiterstricken.

Die Maschen der Nadel 1 rechts stricken. Auf diese Nadel zusätzlich aus der seitlichen Fersenwand 16 Maschen auffassen (aus jedem „Knötchen“ wird eine Masche herausgestrickt) = 25 Maschen.

Die Nadeln 2 und 3 im Hauptmuster stricken.

Auf Nadel 4 werden 16 Maschen aus dem Seitenrand aufgefasst und zusätzliche die 9 Herzchenmaschen abgestrickt = 25 Maschen.

Für die Spickelabnahmen wie folgt verfahren:

R 1:

Im Muster weiterstricken (Nadeln 1 und 4 glatt rechts, Nadeln 2 und 3 im Hauptmuster). In der ersten Spickelrunde die aus der Fersenrückwand aufgenommenen Maschen verschränkt abstricken, um Löcher zu vermeiden.

R2 (Abnahmerunde):

Nd. 1: bis vor die drittletzte Masche alle Maschen rechts stricken, 2 M re zusammenstricken, 1 M re

Nd. 2 und 3: im Muster stricken

Nd. 4: 1 M re, SSK, die übrigen Maschen rechts stricken.

Die Runden 1 und 2 wiederholen, bis auf allen Nadeln wieder die Ausgangsmaschenzahl liegt.

Fuß:

Nach Fertigstellen der Ferse das Hauptmuster den Nadeln 2 und 3 bis zur gewünschten Länge fortführen (hier 21 cm für Größe 40/41). Die Nadeln 1 und 4 werden weiterhin glatt rechts gestrickt.

Bandspitze:

Summer Sneakers No. 3 Mariquita

Die Bandspitze wird glatt rechts gestrickt.

In der ersten Reihe auf den Musternadeln je zwei Maschen durch Zusammenstricken abnehmen, so dass sich wieder auf allen Nadeln 16 Maschen befinden.

Die Abnahmen erfolgen in jeder zweiten Runde:

1. Nadel: die 2.- und 3.-letzte Masche rechts zusammenstricken (oder SSK, sieht Tipp)

2. Nadel: die 2. und 3. Masche rechts zusammenstricken

3. Nadel: die 2.- und 3.-letzte Masche rechts zusammenstricken (oder SSK, sieht Tipp)

4. Nadel: die 2. und 3. Masche rechts zusammenstricken

Die folgende Reihe wieder glatt rechts stricken.

So fortfahren, bis auf jeder Nadel nur noch fünf Maschen liegen.

Tipp: Noch schöner werden die Abnahmen bei der Bandspitze, wenn man bei den Abnahmen auf Nadel 1 und 3 die Maschen nicht einfach rechts zusammenstrickt, sondern einen sogenannten SSK strickt.

SSK ist eine Abkürzung aus dem englischsprachigen Raum und steht für Slip/Slip/Knit. Das heißt, auf Nadel 1 und 3 werden die 2.- und 3.-letzte Masche wie folgt gestrickt: Beide Maschen nacheinander wie zum rechts stricken abheben, dann mit der linken Nadel von links nach rechts in beide Maschen einstechen und die Maschen mit der rechten Nadel zusammen abstricken. Dadurch erhält die entstehende Masche eine Neigung nach links.

Eine schöne bebilderte Erklärung dazu gibt’s unter www.freepatterns.com.

Fertigstellen:

Die Maschen zwischen der Spitze und dem Fußrücken werden im Maschenstich vernäht.

Summer Sneakers No. 3 Mariquita

Summer Sneakers No. 3 Mariquita

Summer Sneakers No. 3 Mariquita

Summer Sneakers No.3 bei Ravelry:

14 Antworten

  1. Ingrid

    Mmmhh, tolle Socken (und toller chart ;-))
    LG von Ingrid, die gerade im Calendula-Fieber ist…

    Wollhuhn: jahahahaha – da hast Du Recht :-)))

    Antwort schreiben

  2. Verena

    Boah, sind die schöööööööööööööööön. Die muss ich unbedingt mal auf die Nadeln nehmen. Sehen wirklich wunderschön aus, die sind super gelungen.
    Und welch ein Zufall, ich habe auch gerade die Calendula auf den Nadeln

    LG, Verena

    Antwort schreiben

  3. Annette

    Danke schön für dieses tolle Muster! Das werde ich ganz bald mal ausprobieren.

    LG
    Annette

    Antwort schreiben

  4. Silke

    Die Socken gefallen mir super gut und ich würde das Muster gerne nachstricken!
    Allerdings schlage ich bei der Gr. 38 nur 60 Maschen an…..64 Maschen sind für mich zu weit.
    Kann man bei dem Muster ein bißchen „tricksen“??? Sieht es auch, wenn ich nur 2 Charts stricke und rechts und links jeweils 3 Maschen stricke um auf 30 Maschen zu kommen???
    Oder zieht sich das Muster so sehr zusammen, daß ich die 36 Maschen auf jeden Fall brauche??? Kann ich dann bei Nadel 1 und 4 jeweils eine Masche weglassen????
    Vielen Dank für die Hilfe und liebe Grüße
    Silke

    Antwort schreiben

  5. Sabine Z.

    Danke, für die tolle Anleitung !!! Habe Dank Ingrid zum 1. Mal die Spitze mit dem Maschenstich verschlossen.
    Die Socke ist sooo schön.

    Gestrickt mit Spinning Martha handgefärbt auf Zitron Trekking „Usambara“ hell. Jetzt kommen für Freundin Spinning Martha „Tannenwipfelspitzen“ auf die Nadel.

    Antwort schreiben

  6. Melanie

    Hallo,

    vielen Dank für diese herrliche Anleitung. Ich habe vorher noch niiiieeeeeee Zöpfe gestrickt. Aber als ich diese Socken sah, musste ich sie einfach stricken. Also hab ich mir eine Hilfsnadel bestellt und dann mal langsam angefangen – mit fünffädigem Baumwollgarn, unverzwirnt. Vielleicht keine so gute Idee, lach. Aber in dieses Wollknäul hatte ich mich ebenso verliebt wie in diese Socken. Die erste ist inzwischen fertig und ich kann es kaum erwarten, bis die zweite endlich fertig ist. Echt toll!

    Danke für die super-ausführliche Anleitung .
    Wenn ein Foto von den fertigen Socken gewünscht ist – nur zu! Ich schicke es gern!

    LG Melanie

    Antwort schreiben

  7. Tamara

    Ja super… nun ists ganz um mich geschehen *lach* … ich weiss gar nicht mehr was ich als nähstes machen soll, am Liebsten alles auf einmal :)
    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Die verlink ich in meiner Linkliste in meinem Blog! Supertoll….
    Grüssle
    Tamara

    Antwort schreiben

  8. Evelyn

    Die Socken sehen super schön aus. Gerne habe ich mir die Anleitung mitgenommen.
    Vielen Dank dafür
    LG
    Evelyn

    Antwort schreiben

  9. Julia

    Super-, superschön sind die geworden. Ich würde sie allzugerne nachstricken, kann aber irgendwie nicht die Seite zum drucken bringen. Kann jemand helfen? Mir geht das so bei all den Mustern vom Wollhuhn. Ich habe einen MacOS X Snow Leopard und absolut keine Probleme bei anderen Webseiten mit dem ausdrucken. Müßte ich hier eventuell irgendwie Mitglied sein, um Zugang zu haben???
    HILFE BITTE !!!

    LG Julia

    Antwort schreiben

  10. Silke

    Vielen Dank für das schöne und doch einfache Muster!! Habe es im Sommerurlaub nachgestrickt und bin sehr begeistert!
    Auch als Männersocke sehr schön
    Liebe Grüße, Silke
    http://silke.blogger.de/stories/1707391/

    Antwort schreiben

  11. Marion

    Fertig sind siiiiiie!
    Und ich finde sie total klasse!
    Lieben Dank für die tolle Anleitung.

    Vielleicht magst Du ja mal schauen

    Liebe Grüße
    Marion

    Antwort schreiben

3 Pingbacks

  1. Oranje! « Wollhuhn
  2. Miss May im Juni « Wollhuhn
  3. Mausgrau « Wollhuhn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.