Mädels lieben Schuhe

Wenn sich die Zuckerschnecke so schön selbst beschäftigt…

Chucks und Wäscheklammern

… kann sich die Mama auch mit Schuhen beschäftigen:

Puschen mit Blumen

Meine Maschine und ich hatten ganz schön zu kämpfen mit teilweise vier Lagen Leder plus einer Lage Filz. Aber letztendlich haben wir es geschafft. Und wenn das Kind beim Anblick der fertigen Schuhe dann „Bulle! Bulle! Anziehn!“ (Bulle = Blume) ruft, ist die Mama glücklich

Öko-Leder von hier: Manu-Faktur

Schnittmuster: Gut bepuscht von Farbenmix

Bei Ökotest kann man übrigens momentan nachlesen, wie belastet gekaufte Krabbelschuhe oft sind. Ein Grund mehr, die Schuhe selbst zu nähen. Mehr als eine Stunde braucht man dafür nicht!

Und jetzt noch was ganz anderes:

Eigentlich mache ich hier nicht so gerne Shop-Werbung – aber heute müsst Ihr da durch ;-)

Denn mein Lieblings-Stoffshop hat eine tolle neue Funktion! Bei Aladina.de könnt Ihr nämlich Eure Einkäufe sammeln und dann alles zusammen in einem Monatspaket senden lassen. Ich glaube, bei Wolle gab’s das ja auch bei Mariannes Opalwolle.

Wer die Funktion testen will, bekommt im März 10 % auf die Einkäufe, wenn als Lieferart „Monatspaket“ gewählt wird.

Die Preise sind ohnehin schon gut und das Team einfach auch wahnsinnig nett

One Response

  1. KnittingBetsy

    Hallo!

    Die Schuhe sind ja total süß! Und danke auch für den Tipp mit dem Stoffshop, ich bin zwar nicht so die Näherin, aber jetzt steht dann bald ein Umzug an und damit auch neue Vorhänge etc.
    Und der Shop ist ganz bei mir in der Nähe!

    LG Betsy

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.