Längere Wege…

Manchmal dauert es etwas länger, bis man zum gewünschten Ergebnis kommt. Wie das Shirt aussehen sollte, hatte ich im Kopf. Manchmal ist es dann einfach besser, auf ein bewährtes Schnittmuster zurückzugreifen, als Neues zu probieren…

Die Farbenmix-Zoe, ein Raglanshirt, hatte ich noch nie genäht. Also Schnitt kopiert, in 86/92, und losgelegt, allerdings mit Gummizugbund oben. Als das Shirt fertig war, kam der Kopf meiner Maus kaum durch den Ausschnitt. Gummizug weiter machen ist auch keine Lösung, denn der Ausschnitt soll ja anliegen.

Und weil ich beim Nähen lustigerweise mehr Perfektionistin bin als beim Stricken, hab ich einfach eine Art Duplikat genäht – eine Antonia in 98/104!

Hier die Zoe:

Farbenmix Zoe

Und hier die Antonia:

Farbenmix Antonia

Farbenmix Antonia

Farbenmix Antonia

Schnittmuster: Farbenmix Antonia und Zoe

Stickdateien: Waldgezwitscher von Kunterbunt Design, Herzchen vom Stickbär

Stoffe: Sanetta und Aladina

One Response

  1. kuestensocke

    Beide Shirts sind zauberhaft geworden! Die Idee mit den Knöpfen als Mitte der Blumen, ist einfach super und diese Farben…. echt schön. Für das erste Shirt wird sich bestimmt ganz bald ein Liebhaber (mit kleinem Kopf) finden. LG Kuestensocke

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.