Kurzes Vergnügen…

Schade. Gerade mal einen Monat haben sie gehalten, meine schönen Wollmeisensocken.

So sehr wurden sie gar nicht beansprucht (schließlich ist es nicht mein einziges Sockenpaar *g*) und trotzdem haben sie jetzt ein hässliches Loch. Es ist wohl wirklich so, dass man die 100 % Merino-Wollmeise nicht für Socken verwenden kann. Ich werde dafür auch nur noch die Twin verwenden :-(

Ich hätte es wissen müssen! Das ist jetzt die dritte Wollmeisensocke, die nach kurzer Zeit Löcher hat.

Wollmeise mit Loch

14 Responses

  1. Ute - Socksstreet :)

    och mensch – das ist echt schade. Ich hab da ja zum Glück keine Probleme und selbst die Mädels hatte immer lange von ihren Wollmeisensocken. Aber man hört es zu oft und wenn mann dann das 3. Paar kaputt hat, nee, dann lieber andere Merino ;)

    Aber das Muster sieht ja einfach ganz toll aus.

    hoffe, der Kleinen geht es wieder besser, hier berappeln sich auch alle irgendwie wieder

    hab einen schönes Wochenende
    Ute

    Antwort schreiben

  2. Silke

    Hallo, ich hatte das auch schon gehört, dass die Wollmeisensocken so schnell kaputt gehen. Vor ein paar Wochen waren wir in Pfaffenhofen im Wollmeisenladen. Ich hatte Twinwolle ausgesucht und da man eher nach den Farben guckt, war ein Knäuel Merino dazwischen. Die Inhaberin hat gleich darauf hingewiesen, dass man da keine Socken draus stricken soll, die Merinowolle ist eher für Pullover, Tücher usw. geeignet. Ich wusste das bislang auch nicht und leider fehlt im Wollmeisenonlineshop so ein Hinweis. Es ist schade und ich würde mich auch total ärgern, wenn die schönen Socken kaputt gehen, zumal dein Muster auch superschön war.
    Viele Grüße, Silke

    Antwort schreiben

  3. Sabine

    Und das waren soooo tolle Socken! kannst ja noch stopfen
    Aber ist wirklich schade. Da werd ich vonmeiner Zensi auch keine Socken stricken und den Strang den ich von Dir habe ist 100% Schurwolle, der hält sicher lqnger oder was meinst du?

    Ganz lieben Gruss
    Sabine

    Antwort schreiben

  4. lene

    :( schade. aber ich denke du kannst gut flicken. jaja, die 100% merino ist einfach keine sockenwolle. aber die twin halten supergut, das kann ich dir versprechen

    Antwort schreiben

  5. Monika

    Das ist schade, aber das selbe passiert mit allen 100% merino Sockenwollen denke ich.

    Antwort schreiben

  6. emiily

    das ist ja schade um die ganze arbeit :(
    leider hört man das momentan oft von den wollmeisen… dabei wollte ich mir doch endlich auch mal wolle von der wollmeise kaufen
    lg emiily

    Antwort schreiben

  7. Juli

    Die gleiche Erfahrung musste ich mit meinen froschigen Brainless-Socken machen. Das ist sehr ärgerlich und schade.

    Dany erklärte mir nun im Laden, dass 100% Merino zwar sockweight, jedoch nicht sockentauglich ist. (Leider hatte ich im Februar recht viel 100% Stränge gekauft.)

    Liebe Wochenendgrüße, Juli

    Antwort schreiben

  8. Theresia

    Hallo Tanja!

    Das tut mir wirklich leid. Ich hab jetzt schon so oft gelesen, dass die 100% Meisen nicht für Socken geeignet sind. Die werden bei mir wohl alle zu Tüchern oder ähnlichem verarbeitet.

    Kannst du die Socke denn reparieren? Immerhin ist das Loch an der Spitze. Da hält sich das ribbeln und neu stricken wenigstens in Grenzen.

    Liebe Grüße
    Theresia

    Antwort schreiben

  9. tinassöckchen

    Hallo Tanja, schade..ich verstrick die Merinos mit 2,5-er Nadeln, dann geht es….vor allem an den Abnahmen und anderen schwierigen Stellen. Ich stopf die auch, das sind sie mir einfach wert…

    liebe Grüße an dich
    Tina

    Antwort schreiben

    • Wollhuhn

      Hallo, Tina,
      ich stricke auch mit 2,5er Nadeln. Und ich habe auch Wollmeisen-Socken, die halten schon seit Jahren. Aber es passiert eben auch immer wieder, dass manche Paare Löcher bekommen. Wie das sein kann? Keine Ahnung :-(
      Die hier kann ich sicherlich reparieren, aber dann kann man schon darauf warten, dass es an anderer Stelle ein Loch gibt.
      Liebe Grüße!

      Antwort schreiben

  10. Helga

    Hallo Tanja,
    Du Arme, schon 3x so ein Mallheur , aber ich kenn das, hatte auch schon solche Wollmeise-Durchlauflöcher und auch bei einer 100%igen.
    Jetzt nehme ich für Socken nur noch ein Gemisch, egal von welcher Firma.
    LG Helga

    Antwort schreiben

  11. mupili

    Das ist ja so ärgerlich. Und das bei einem so schönen Paar. Gerade habe ich mein erstes Paar in 100% gestrickt. Mal sehen wie lange die halten.

    Liebe Grüße
    Susann

    Antwort schreiben

  12. Lilly

    Oh schade, das gleiche ist mir auch passiert :( Dabei ist die Merino sooo schön weich..
    Mein Beileid :)

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.