Kleine Liebeserklärung / A Little Loveletter

Dass ich am liebsten handgefärbte Wolle verstricke, ist ja kein Geheimnis. Das heißt aber nicht, dass ich maschinell gefärbte Sockenwolle gar nicht mag. So ab und zu darf sie auch mal auf die Nadeln. Ein bisschen dicker sollte sie sein, in harmonischen Farben, nicht zu kratzig – anspruchsvoll bin ich schon ;-)

Und jetzt muss ich ein bisschen Werbung machen für Wolle, die man einfach viel zu selten in den Blogs sieht: Die Wolle von Schoppel. Ich habe ja endlich wieder eine Sockenschublade gefunden, die ich füllen darf. Aber Brauntöne sollen es sein. Davon habe ich in meinem Wollvorrat leider fast gar nichts. Also habe ich mich mal wieder bei Schoppel umgesehen und bin natürlich fündig geworden. Und die Wolle ist einfach ein Traum. Für mich die beste Sockenwolle auf dem Markt. Und die Auswahl ist riesig und der Preis ok :-)

Einen Fabrikverkauf gibt’s übrigens auch…

Das fertige Pärchen ist – man sieht es sofort – aus der Country-Serie von Fortissima Socka, nämlich die Sahara… und für wen dieses Sockenpaar ist, sieht man an den Farben ;-)

Finally there is a new sockdrawer to fill – my Dad’s!

As he only likes brown socks I had to buy new sock yarn :-))

This time I decided to buy Schoppel-Wolle. Great decision! In my opinion it’s simply the best sock yarn – soft, thick and the colours are phantastic. And so is the price!

The pair of socks you can see on the last foto is made of a nice yarn, too – it’s one of the Country series of Fortissima Socka, called „Sahara“. Now guess for whom these socks are? Have a look at the colours ;-)