Ich hab da noch…

… vier Stränge, die nach den fünfen für das 5 x 5 ins Färbewasser gesprungen sind. Sie waren nicht zu halten, ich kann also wirklich nichts dafür… ;-)

Schilf, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt Schilf

Nasse Erde, Regia Stretch

Sockenwolle handgefärbt Schilf

Sandwurm, Regia Silk

Sockenwolle handgefärbt Schilf

Red Rock, Sockenwolle

Sockenwolle handgefärbt Schilf

Es fällt mir wirklich schwer, Stränge zu färben, die kein Rot enthalten. Die Farbe zieht mich irgendwie magisch an. Dabei bin ich wirklich die einzige, die rote Socken anzieht, meinem Mann oder anderen Sockenempfängern aus meinem Bekanntenkreis kann ich die nun wirklich nicht zumuten ;-)

10 Antworten

  1. Diana

    Auch ich komme an Rot nie vorbei! Es ist halt einfach eine schöne Farbe!
    Deine Stränge sind wunderschön geworden, richtig harmonisch. Gefallen mir gut.
    LG Diana

    Antwort schreiben

  2. Steffi

    Also erstmal, die Idee mit dieser Lichtbox ist echt genial, Deine Bilder sind richtig klasse.
    Und Deine neuen Strängchen – ganz ganz ganz toll gefärbt. Diese weichen Braun-Töne sind ja sowas von hammer. Boah, der Sandwurm hat es mir so richtig angetan. Und ja, rot könnte ich auch immer färben. Irgendwie ist das so eine Muß-Farben, auch für mich :)))
    Ganz liebe Grüße
    und wenn noch ein bißchen Zeit frei ist,
    dann bitte ganz schnell anstricken ;)
    Steffi

    Antwort schreiben

  3. Ute

    na Tanja, soviel Rot ist ja in dem ersten Strang gar nicht drin *zwinker* und ich muss sagen, er und auch der Sandwurm sind vielleicht schön. Es ist ja wirklich manchmal ein Jammer, dass wir uns sooo schöne Wolle färben und sie doch nur nach und nach verstricken können.

    Dir einen lieben Gruß von einer ganz verschnupften Ute, die dadurch aber viel Strickzeit sich nimmt und heute mit Gletscher und Muster im Garten sitzen wird *freu*

    Antwort schreiben

  4. Bianca

    Hallo Tanja,

    alle Stränge sind dir wunderbar gelungen.
    Ich finde gerade schöne Brauntöne sind sehr schwierig zu färben.

    Mir gefallen Red Rock und Schilf am besten.

    viele liebe Grüße
    Bianca

    Antwort schreiben

  5. Gaby

    Hallo Tanja,

    ja da hast du ja noch andere schöne Stränge hervorgebracht :-) Der Sandwurm ist mein absoluter Liebling von denen hier.

    Eigentlich mag ich rot auch zu gerne leiden und ab und an schaffe ich es sogar auch mal es zu färben, Weiß auch nicht, warum ich nicht mehr damit mache. Meine Tochter würde mir in jedem Fall alles mit rot abnehmen :-)

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gaby

    Antwort schreiben

  6. Wapiti

    Schilf und Red Rock könnte ich Dir vom Bildschirm weg klauen ;-)
    Wunderschön mal wieder!

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

    Antwort schreiben

  7. Maartje

    Nun, es ist ja so, dass ich noch nie gefärbt habe und mich insofern auch nicht auskenne…noch nicht, so hoffe ich :) Aber Deine Farben haben es mir absolut angetan. Allerdings *Schilf* könnte ich Dir ebenfalls, wie Wapiti…vom Bildschirm mopsen :) Eine Pracht!

    Nochmals liebste Grüße, Maartje

    Antwort schreiben

  8. filzchen

    Hi Tanja,
    ich sehe es bis hierher, wie die Wollstränge ganz allein ins Färbewasser gehüpft sind und sich so richtig über die schönen Farben gefreut haben, die sie anziehen durften. ;)
    Ich finde auch, braun ist nun wirklich nicht einfach zu färben und du hast da ganz tolle Ergebnisse gezaubert.
    Danke für den Link mit dem fotokasten. Ich mache es ja ganz ähnlich und fotografiere kaum noch die Wolle draußen. Es gibt einfach zu unterschiedliche Ergebnisse.
    Was mich bei dem Kasten etwas stört, das ist die Schattenbildung, wenn ich von vorne fotografiere.
    Hab ein schönes Wochenende
    und ein kühles Plätzchen
    Einen lieben Gruß
    Filzchen

    Antwort schreiben

  9. Ewa

    hallo Tanja :-)

    diese Färbungen brauchen kein ROT! sie sind auch so wunderschön! mein Favorit ist Red Rock und Sandwurm – ich finde einen roten Sandwurm nicht so schön – nööö gar nicht ;-)

    liebe Grüße
    Ewa

    Antwort schreiben

  10. Verona

    Die gefallen mir alle und laden so recht zum stricken ein. Ich finde die Farben super huebsch und wirklich gelungen. Ich will auch lernen wie man faerbt. Gestern habe ich meine erste Wolle bekommen zum faerben. (Merino und Peruvian Wool).

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.