Ich auch! / Me, too!

Wie könnte es anders sein – alles, was mit Färben zu tun hat, muss getestet werden :mrgreen:

Nachdem ich schon auf vielen USA-Blogs und dann bei Betty und Ulli so tolle Färbeergebnisse gesehen habe, konnte ich nicht anders! Bei Ravelry gibt’s sogar eine eigene Gruppe und bei KnitPicks, den Erfindern dieser ‚SockBlanks‘ ein Forum mit Färbeergebnissen. Da Regenbogenfarben scheinbar gerade „in“ sind, hab ich auch gleich mal welche gefärbt *g*

Die Lappen sind gestrickt auf einer AddiExpress Kingsize. Meine Schulter ist lahm vom Kurbeln, aber das Färben hat riesigen Spaß gemacht!

PS: Kurzer Nachtrag für die, die von den „Sock Blanks“ noch nichts gehört haben… Die Läppchen werden wieder aufgetrennt und dann zu Socken verstrickt :-)

Wollmeise 80/20

Wollmeise 80/20

Sockenwolle (Fortissima Socka)

Sockenwolle (Fortissima Socka)

Sockenwolle (Fortissima Socka)

Fun! Fun! Fun! Dyeing those cloths is really complete different compared to dyeing skeins.

I love the results and am so curious how they will knit up! :mrgreen:

They were made on an Addi Kingsize Express Circular Knitting Machine…

24 Responses

  1. Birgit

    Oh wow – alle ganz toll, aber die braune sähe ich zu gern zuerst angestrickt!

    Liebe Grüße

    von Birgit

    Wollhuhn: Da hast Du Glück, Birgit – der ist schon auf den Nadeln!

    Antwort schreiben

  2. Theresia

    Hallo Tanja!

    Super schön sind deine Lappen! Vor allem die beiden mittleren mit viiieeel grün, blau und gelb. Echt super! Und der braune Lappen ist einfach genial.

    Liebe Grüße
    Theresia

    Antwort schreiben

  3. Bettina

    Huhu Tanja

    Na da bin ich aber froh das ich heute noch nicht gefärbt habe 8-0
    Der Regenbogen wäre /war auch mein Thema zum Himmel :-))
    Na Gott sei Dank habe ich noch mehr Ideen :mrgreen:
    Deine Lappen sind der absolute Hammer

    Liebe Grüße
    Betty

    Antwort schreiben

  4. anabel

    WOW…! 8-0

    Antwort schreiben

  5. Anna

    Wow, sehr schöne Farben!
    Nun aber ran an die Nadeln, damit man auch die Socken anschauen kann. ;-)

    Lieben Gruß, Anna

    Antwort schreiben

  6. Catrin

    Hallo Tanja,
    ich bin von dieser Sache sehr beeindruckt. Aber wie macht man es, dass man die Lappen nach dem Färben wieder auftrennen kann, mit einer Rettungslinie (also Faden durch die letzte Reihe)??? Und wie färbt man die Lappen, taucht man die oder gibt man die Farben mit Löffel oder Pinsel drauf. Ich habe im Netz noch keine DEUTSCHE Info dazu gefunden, weißt du einen Tipp???
    Liebe Grüße, Catrin.

    Wollhuhn: Catrin, die Maschen werden nicht richtig abgekettet, der Faden wird quasi nur durch die letzte Reihe gezogen. Das Auftrennen geht also ganz einfach! Mit dem Färben hast Du praktisch alle Freiheiten ;-) Diese hier sind alle gepinselt… Ich glaube, bei KnitPicks und auch bei YouTube gibt’s ein Filmchen dazu. Such doch einfach mal nach „Sockblanks“ bei Youtube!

    Antwort schreiben

  7. Ute

    ha – ich auch :mrgreen: :dsadsad: :dsadsad: :dsadsad:

    Tanja, die sind alle alle megatoll. Hier hab ich sie auch auf einen Blick, bei Rav gestern ist mir doch fast der Braune durch die Lappen ( :mrgreen: ) gegangen. Klar dass Dein Mann DEN will, oder. Der ist aber auch zu schön. Meine Güte, die Sache mit den Farben wird immer schlimmer.
    Ich bin echt beeindruckt, wie ordentlich die in den Farben sind. Genau so wollte ich meine Farben auch drauf setzten, in verschieden dicken Blockstreifen. Egal, das wird ja demnächst geübt. 8-0 8-0 8-0

    Sei lieb gegrüßt und verrat uns doch mal, welchen Du schon angenadelt hast. Von einem Bildchen will ich ja gar nicht sprechen. ;-) ;-)

    einen lieben Gruß mit einem fetten Dankeschön
    Ute


    Wollhuhn: Hihihihi – gaaanz falsch, liebe Ute! Mein Mann nimmt den roten! Angenadelt hab ich den braunen, der wird ein Weihnachtsgeschenk ;-)

    Antwort schreiben

  8. Sandra

    Neeeeiiiin.. ich schau nicht hin und schaue auch nicht zu meiner Prym Maxi (auch nicht zu meiner Färbewolle, nöööö :dsadsad: ) und denke KEINE Sekunde drüber nach, DAS auch auszuprobieren. NEIN, NEIN, NEIN :dsadasccc:

    :dsadasccc: Ich werde es ja eh tun :mrgreen:, spätestens nach deinen tollen Bildern ist man ja wohl angefixt :mrgreen:

    Ich bin schon sehr auf Anstrickbilder gespannt!

    LG
    Sandra

    Antwort schreiben

  9. Iris

    Sehr schön, ich bin auf die Socken gespannt. Ich hab gestern auch ein bissel gefärbt, ganz spontan und nix besonderes. Hab schon so lange nicht mehr gefärbt, das ich erst wieder rein kommen muß :-)

    LG
    Iris

    Antwort schreiben

  10. eve

    Wow, die sind aber alle ganz toll! Das sieht sehr lecker aus – bin schon sehr auf die Bilderchen gespannt!

    LG Eve

    Antwort schreiben

  11. Sonja

    Wundervoll!

    KnitPicks sind aber nicht unbedingt die Erfinder, sie haben es nur „optimiert“. Solche Blanks wurden vorher schon von einem Shop als „Flat Feet“ (glaube ich, dass sie so hießen) verkauft :-)

    Lg
    Sonja

    Wollhuhn: Sonja, die unerschöpfliche Info-Quelle – Danke! Ich hatte nur vorher noch nie davon gehört…

    Antwort schreiben

  12. Ewa

    hallo Tanja :-)

    die sehen klasse aus! und so wie es aussieht eignet sich der Addi für die Socks Blanc besser als die Strickmaschine – da die Maschen recht grob sind. Danke für den Hinweis mit der Schulter! Ist also nichts für mich – leider – genauso wie Spinnen. Da kann ich auch höhstens 1/2 Stunde daran arbeiten.

    Deine Läppchen sind wunderschön!

    liebe Grüße
    Ewa

    Antwort schreiben

  13. Sandra

    Hallo Tanja,

    wie, da ist schon was auf den Nadeln???

    WIR WOLLEN ANSTRICKBILDER, WIR WOLLEN ANSTRICKBILDER… :mrgreen:

    Liebe Grüße,
    Sandra *die von Deinen Läppchen ganz fasziniert ist*

    Wollhuhn: Kommen bald – versprochen!

    Antwort schreiben

  14. Bianca

    Liebe Tanja ,

    deine Färbungen auf den gestrickten Wollstücken sehen absolut
    bezaubernd aus.
    Die Farbübergänge sind so auserordentlich perfekt aufgetragen.

    Sie sehen nicht so „bemalt“ aus wie ich schon einige andere gesehen habe , sonder absolut professionell …..

    Bin ganz begeistert und muss nun noch mal schnell die Bilder angucken ..

    Dir einen schönen Abend
    Bianca

    Antwort schreiben

  15. beemybear

    Wow,
    das schaut ja echt klasse aus! Ich hab ja hier die Addi Express rumstehen (halt net die Kingsize), meinst Du damit könnte das auch funktionieren?
    Strickst Du da in Runden oder in Reihen?
    lg
    Sabine

    Wollhuhn: Das klappt mit der kleinen Addi ganz sicher auch – ich vermute, die Lappen werden dann halt viel länger, weil die Maschenzahl geringer ist, aber das macht ja nichts!

    Ich habe in Reihen gestrickt, ganz einfach, weil es sich dann leichter bemalten läßt. Wenn man die Lappen durch Eintunken färbt, geht es bestimmt auch in Runden :-)

    Antwort schreiben

  16. Corinna

    Hallo Tanja,

    die sehen ja sowas von genial aus. 8-0
    Obwohl ich mich ja nicht anstecken lassen wollte, bin ich jetzt ernsthaft am Überlegen, meine Prym Maxi aus dem Keller zu holen, Färbewolle hätte ich nämlich noch genug… :dsadasccc:
    Allerdings bräuchte ich dann noch ungefähr 12 Stunden längere Tage, um das alles zu verstricken………..

    Liebe Grüße
    Corinna, der ihr Spinnrad immer lauter ruft….

    Antwort schreiben

  17. Lucy

    Die sind ja sowas von schön! 8-0
    (Ich will auch ein Addi-Dingsbums, was heißt hier „will“, ich brauch das u-n-pe-t-i-n-k-t).
    Und ich kann mich nur meinen Vorgängerinnen anschließen:
    ANSTRICKBILDER-SEHEN-WILL!!!

    :dsadsad:
    liebe Grüße,
    Lucy

    Antwort schreiben

  18. Cordula

    Hallo Tanja,
    na, da hat sich das Kurbeln aber gelohnt. Ich war ja anfangs sehr skeptisch. Stricken, färben, ribbeln und dann noch mal von vorne mit dem Stricken anfangen …? Aber je mehr Socken ich sehe, desto faszinierter bin ich!
    Du hast wirklich wunderschöne Farbverläufe gefärbt! Nun warte ich, wie all‘ die anderen, ganz gespannt, auf die Socken ;-) .

    Liebe Grüße
    Cordula

    Antwort schreiben

  19. Andrea

    KLASSE!
    Bin gespannt, wie Deine Schläuche verstrickt aussehen :mrgreen:

    Die Knitted without Borders-Socken sind wunderschön geworden, die Musterung ist einfach genial.

    Öhm, wann machst Du das eigentlich alles – färben, spinnen, stricken … ich glaub, ich mache irgendwas falsch :mrgreen:

    Sei ganz lieb gegrüßt
    von
    Andrea, die auch bald eine Strickmühle besitzt … träller

    Wollhuhn: Das frage ich mich auch manchmal… eigentlich nur morgens ein halbes Stündchen, abends ein, zwei Stunden und wann immer ich am Wochenende Zeit habe ;-)
    Du hast auch bald eine Addi? Da freu ich mich schon auf Bilder!

    Antwort schreiben

  20. steffi

    Ohhhh Tanja – wie schön, man kommt in Deinen Blog und Farben, wohin man sieht – schööööööööön….
    Ich habe mir gleich am Samstag auch eine bestellt… hatte ich eh schon vor und ich denke mal, das ist eine gute Investition :)
    Deine Läppchen sind ein Traum – echte Chicks-Qualität :)
    Einen lieben Gruß
    Steffi – die Deine schönen Handstulpen schon
    gut eingetragen hat :)

    Antwort schreiben

  21. Gaby

    Super klasse „Lappen“ hast du gefärbt, was für tolle Farben, ich bin begeistert :-) !!!!
    Meine Addi kam einen Tag bevor wir in den Urlaub gefahren sind, da hab ich vorher nix mehr geschafft *grummel* Mal sehen ob ich gleich noch ein wenig kurbeln kann :mrgreen:

    Dir liebe Grüße
    Gaby

    Antwort schreiben

  22. Sabine

    Wenn ich das so sehe…… ich glaub ich muss auch so ein Kurbelding haben :-)
    Supertolle Farben Tanja!
    Ich bin ganz gespannt was das für Socken werden.
    Lieben Gruss
    Sabine

    Antwort schreiben

  23. Ingrid

    Also Frau Wollhuhn, du bist einfach ein Naturtalent. Alles, was du anfängst gelingt einfach wunderbar und perfekt!! „Naja, für den Anfang schon ganz gut“ trifft bei dir keinesfalls zu, besser kann man es doch gar nicht machen! Kompliment und LG von Ingrid

    Wollhuhn: Danke – ein Kompliment von Dir freut mich ganz besonders, Ingrid! :mrgreen:

    Antwort schreiben

Ein Pingback

  1. Wollhuhn » Blog Archiv » Und noch ein Sock Blank / Another sock blank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.