Handschuhzeit!

Beim ersten Blick aus dem Fenster heute morgen habe ich ganz schön gestaunt: Schnee – und das Mitte Oktober!

Zeit, Ewas neues Buch auszupacken!

Der geniale Handschuhworkshop

Meine Erwartungen waren hoch, schließlich gehört Ewas Buch „Der geniale Socken-Workshop“ zu meinen All-Time-Favourites unter den deutschen Strickbüchern.

Und was soll ich sagen? Natürlich wurde ich nicht enttäuscht.

Der Aufbau folgt dem aus dem Socken-Workshop. Das geeignete Material wird ausführlich besprochen – aber das kennen wir Sockenstricker ja sowieso ;-)

Viele kleine hilfreiche  Tipps werden gleich am Anfang des Buchs gegeben. Und auch wie der Socken-Workshop ist der Handschuh-Workshop modular aufgebaut.

Zu beginn gibt Ewa Tipps, die man nicht nur zum Handschustricken befolgen kann: Maschenprobe, Russian Joint, Reihen zählen, Fäden vernähen, rechts und links geneigte Abnahmen. Alles wie gewohnt wunderbar bebildert. Dann werden nacheinander verschiedene Anschläge, Bündchen, Daumen (ja, gerade den Daumen kann man auf wirklich unterschiedliche Weisen stricken!) besprochen. Es folgen Faust- und Fingerhandschuhe und als Pendant zu Toe-Up-Socken Handschuhe, die von den Fingern ausgehend gestrickt werden – spannend! Gerade bei den „Finger-Ups“ gibt es einen I-Cord-Abschluss, der bestimmt auch bei Kindersocken zuckersüß aussieht!

Ich liebe diesen Modularen Aufbau, denn wenn man kein blutiger Anfänger mehr ist, nimmt man Bücher einfach gern mal zum Nachschlage in die Hand oder um Inspirationen zu finden. Und das fällt so einfach leichter. Aber gerade auch Anfänger können sich so Schritt für Schritt zum Ziel hinarbeiten.

Auch in diesem Buch  machen 11 Sockenmodelle zum Nachstricken, für Kinder und Erwachsene den Abschluss. Und ich glaube, da findet wirklich jeder ein ansprechendes Paar.

Bleibt noch die DVD zu erwähnen: Ich selbst habe sie schon beim Socken-Workshop nicht gebraucht. Ich stricke schon so lange, dass mir die tolle Bebilderung ausreicht. Aber wer nicht das Glück hat, eine stricksüchtige Mama zuhause zu haben, der man bei Problemen Löcher in den Bauch fragen kann, ist bestimmt froh über die Videoanleitungen.

Das ist wieder ein Roman geworden – aber bei umfangreichem Inhalt gibt es halt auch viel zu erwähnen. Fazit: Daumen hoch!!

5 Antworten

  1. annette

    …lass mich doch mal wissen wie du mit der maschenaufteilung bei den fingerhandschuhen zurecht kommst….irgendwie stehe ich da völlig auf dem schlauch….
    annette

    Antwort schreiben

  2. margit

    hallo, das Buch habe ich mir auch geleistet, da ich annahm, die unendliche Rechnerei mit den Fingern besser hinzubekommen. Aber soweit ich das sehen, muß ich auch weiterhin eben ein wenig nachdenken. Doch die DVD werde ich mir bei einem neuen Projekt mal anschauen.
    Ich liebe Fingerhandschuhe und habe schon etliche für mich. Also zu jeder Witterung kann ich dann neue farbige Fingerhandschuhe anziehen.
    Viel Spaß und Freude weiterhin mit diesem Buch und dem Stricken der Handschuhe,
    denn die eigenen sind viel schöner als schnöde gekaufte
    herzlichst margit

    Antwort schreiben

  3. Melanie

    Hallo,

    ich habe das Buch auch und bin total begeistert. Allerdings hatte ich beim Basic-Daumen auch Probleme, weil ich ständig auf dem Schlauch stand und mich gedanktlich total verzettelt habe. Dann hab ich Ewa per Mail kontaktiert und ein kurzer Anruf hat alle Probleme gelöst, freu! Sie ist echt total nett und hilfsbereit.

    Und Handschuhe stricken macht wirklich riesigen Spaß!

    Viel Freude mit dem Buch wünscht
    Melanie

    Antwort schreiben

  4. Tinas Söckchen

    huhu Tanja, das Buch steht noch auf meiner Wunschliste, aber ich hab das Sockenbuch von Ewa und bin total begeistert, es hat mir schon so oft geholfen, das Handschuhbuch zieht auch noch bei mir ein, falls ich doch mal damit anfange Fingerhandschuhe zu stricken…

    sei lieb gegrüßt
    Tina

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.