Das große Urania Sockenbuch

… ist neu in mein Regal eingezogen – wie lange es allerdings dort bleiben wird, weiß ich noch nicht.

Das Buch enthält die diversen obligatorischen Anleitungen zu Bündchen, Fersen und Spitzen – allerdings lernt man hier nicht viel neues. Soweit ich erkennen kann, sind es die Standardanleitungen von Coats (Regia).

Die Sockenanleitungen selbst sind… naja, wie soll ich sagen… „standard“. Nichts Umwerfendes, nichts Neues, nichts, bei dem ich denke „DAS MUSS ICH AUCH STRICKEN“. Sicherlich sind ein oder zwei nette Sachen dabei, aber insgesamt ist das Buch eher langweilig. Man gewinnt den Eindruck, der Urania-Verlag wollte ein Sockenbuch auf den Markt bringen, weil das gerade „in“ ist. Nicht einmal optisch reicht es an die sonst vom Urania-Verlag gewohnte Qualität heran, der Satz ist meiner Meinung nach lieblos, die Fotos durchschnittlich.

Insgesamt kann ich Euch das Buch nicht empfehlen :-)