Magic Desire "Im Vergnügungspark"

… und das war ein echtes Vergnügen! Bettys wilde Färbung für 5×5 war ein wahrer Strickgenuss! Ein Strang in so leuchtenden Farben und dann haben sich diese auf den Socken noch zu einem Farbfeuerwerk gesteigert. Einfach toll!

Liebe Betty – von solchen Strängen kann man gar nicht genug kriegen!

Ein Wort noch zu den Problemen beim Kommentieren in den letzten Tagen: Tut mir leid für Euch alle, die es versucht und einen Error 500 erhalten haben. Mich haben die Probleme wirklich geärgert, denn Bloggen ohne Kommentare macht halt doch nur halb so viel Spaß.

Ich habe ein langes (kostenpflichtiges) Telefonat mit meinem Provider 1&1 geführt. Bisher war ich mit dem Hosting dort immer zufrieden. Aber die Begründung für den Fehler und der dazugehörende Lösungsvorschlag waren ein Witz. Bei 1&1 teilt man sich die MySQL-Datenbank, die man für WordPress benötigt scheinbar mit anderen Kunden. Wenn diese übermäßig auf die Datenbank zugreifen, wird der eigene Zugriff teilweise blockiert, weil die Anfrage „zu lange“ dauert. Der Vorschag der Hotline: WordPress sichern, die Datenbank löschen und eine neue einrichten :ooo: :?: :ooo: Das ist echt ein Witz… Zum Glück geht heute alles wieder… schon eigenartig. Honi soit qui mal y pense, wie der Franzose sagt. ;-)

Jetzt aber die Fotos zu Bettys Färbung:

Such a phantastic skein – Bettys hand-dyed sock yarn for 5×5. Vibrant colours and a phantastic pooling – this was real knitting fun!

The last few days there were some severe problems with commenting in this blog… I had to call my provider and he told me to delete my MySQL database and install a new one to solve the problem… crazy suggestion :dsadasccc:

2 x Dreamers Colours

Von Steffi kam gestern ein Päckchen an – gleich mit zwei Strängen für 5×5,  die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zum einen für das „wilde“ Thema der „Tanz auf dem Vulkan“, wunderschön! Ich bin jetzt schon traurig, dass das Thema abgeschlossen ist…

Und zum anderen hat sie gleich den ersten Strang für unser Meeresthema mitgeschickt, den „Orinoco Flow“, ein Strang mit traumhaft weichen Farbübergängen.

Wie ich schon im 5×5-Blog geschrieben habe, gehen mir für die Stränge meiner 5×5-Mädels so langsam die Superlative aus 8-0

Danke auch hier nochmals, Steffi – ich weiß schon, warum Deine Stränge „Dreamers Colours“ heißen!!

Dreamers Colours „Tanz auf dem Vulkan“

Dreamers Colours „Orinoco Flow“

Yesterday two yummie handdyed skeins of Steffi’s Dreamers Colours arrived – gorgeous!!

The one above ist her interpretation of the 5×5 wild theme, the second one ist the first skein for our new motto „Ocean“, called Orinoco Flow.

Orientexpress / Orient Express

Ich staune immer wieder, welche herrlichen Stränge unser 5×5 hervorbringt!

Gestern ist der Orientexpress von Gaby bei mir gelandet, ein wunderschöner Strang in warmen Herbsttönen, den sie für unser wildes Thema gefärbt hat.

Bei diesen Farben drängen sich einem förmlich Bilder von Basaren, Gewürzen, von Wärme, Sand und Sonne auf! Herbstliche Farbtöne liebe ich sowieso und deshalb landet er bestimmt schnell auf den Nadeln. Schade am Anstricken ist immer nur, dass man den Strang dabei „verliert“ :-)

Yesterday the Orient Express arrived at the Wollhuhn Station.

This skein was hand-dyed by Gaby for the wild 5×5 theme. I love the warm colours, they bring images of spices, sun and sand back to mind.

Bettys "Im Vergnügungspark" – Betty's "Fairground"

Und weiter geht’s :)

Wie könnte es anders sein: mit 5×5… Diesmal mit Bettys Wahnsinns-Färbung „Im Vergnügungspark“ für die „Wilden 5“. Wieder mal ein unglaublich schöner Strang und so langsam zeichnet sich ab, dass die aktuelle Runde die für mich bisher schönste 5×5-Runde wird.

Danke, Betty, für dieses Farbfeuerwerk – der Strang befindet sich schon auf meinen Nadeln :-D

This beauty is Betty’s intrepretation of the 5×5 theme „Die wilden 5“ – it’s called „Im Vergnügungspark“ („fairground“ in english).

The colours are so phantastic, vivid and brilliant, that I couldn’t wait to start knitting… :-D

Utes Feuervogel / Ute's Firebird

Hier ist er auch schon, der 5×5-Feuervogel von Ute. Selten habe ich einen Strang so schnell verstrickt. Aber er hat mich einfach nicht losgelassen. Die (Schoppel-)Wolle strickt sich einfach super und die Farben haben den Rest dazu beigetragen, dass die Harmony Woods heißgelaufen sind. Nach zweieinhalb Tagen waren die Socken fertig.

Ich habe die 64 Maschen über zwei Nadeln angeschlagen, damit der Anschlag für den Rollrand locker und weich ist. Natürlich ist dieses Sockenpaar für mich – und daher in Gr. 41 :-))

Wie man sehen kann, haben sich die Socken in unserem Kurzurlaub in den Bregenzerwälder Bergen wohlgefühlt.

Danke, Ute!!! Jetzt muss ich auch nicht heulen, dass schon wieder Silly Socks verstrickt sind, weil ich ja soooo viele neue Stränge von Dir habe (Fotos hier kommen die nächsten Tage…).

Another pair of socks for me – for sure… this is Ute’s „Feuervogel“ – she did a phantastic dyeing job. This is one of the most beautiful skeins I ever had. And because of that I finished these socks in two and a half days…

5×5 "Die wilden 5" – Stromschnellen

Eigentlich müßte es momentan hier Einträge hageln, so viel gibt es zu zeigen und berichten. Da bin ich eine Woche nicht da und schon bringe ich kaum noch Ordnung in meine Fotos.

Also fange ich erst einmal mit dem an, was am weitesten zurückliegt: Meine Färbung für das 5×5-Thema „Die wilden 5“.

Der Strang heißt Stromschnellen.

I hand-dyed these skeins for the 5×5Wild Theme“ – I hope they will behave as wild as planned when knitted ;-)

The skein is called „Stromschnelle“ – I don’t know the right word in English, so have a look here.

5×5 Silly Socks "Feuervogel"

Herrlich, was Ute da wieder für unser neues 5×5-Thema „Die wilden 5“ gefärbt hat. Der Strang trägt den hübschen Namen „Feuervogel„. Basis der Färbung ist eine Schoppel Ombré, was mich noch neugieriger auf das Strickbild macht.

Seht selbst :-D :

Im 5×5-Blog gibt’s außerdem das wunderschöne Gruppenfoto zu sehen!

Absolute phantastic, Ute’s skein for our new 5×5 theme „Die wilden 5„. It’s called Feuervogel (Firebird in English) and Ute used a Schoppel ombré to hand-dye this skein.

Take a look at the 5×5 website to see all five skeins together, it’s worth a visit!

Teamwork

Dem Wollhahn und Steffi habe ich mein neuestes Paar Socken zu verdanken! Und ich mag es jetzt schon so sehr, dass ich es gar nicht mehr ausziehen will!

Steffi hat den wunderschönen Strang für 5×5 „Rendez-vous of Strangers“ gefärbt und verstrickt hat ihn der Wollhahn :-)

Herzlichen Dank an Euch beide!!

Und dieses schöne Sockenpaar ist VIELE Fotos wert – noch mehr Bilder gibt’s hier oder direkt beim 5×5!

5x5 Stranger Steffi Dreamerscolours yarn

5x5 Stranger Steffi Dreamerscolours yarn

5x5 Stranger Steffi Dreamerscolours yarn

5x5 Stranger Steffi Dreamerscolours yarn

5x5 Stranger Steffi Dreamerscolours yarn

These socks are the new stars in my sock-drawer. Steffi hand-dyed this beautiful skein for the 5×5-motto „Rendez-vous of Strangers“ and my husband knit them. I like them so much, I just don’t want to take them of my feet :-))

The Beauty & the Beast

Fangen wir mit dem „Beast“ an:

Fortissima Socka Sockenwolle, Mexiko Evolution 10, Größe 41/42

Socken handgestrickt

Meine ersten Socken dieser Marke. Die Wolle strickt sich gut, ist sehr weich und angenehm. Trotzdem waren diese Socken ein Kampf.

Gleich zu Beginn der zweiten Socke hatte ich einen Knoten mit Rapportumkehr. Das würde schon genügen, weil ich bei der bedruckten Sockenwolle eigentlich immer auf exakt gleiche Socken achte (im Gegensatz zu den handgefärbten, die von mir aus komplett verschieden sein können).

Dann habe ich im morgendlichen Tran den Inhalt meiner Kaffeetasse großzügig über den Socken verteilt – egal, bei den Farben sieht man sowieso nichts ;-) Aber mein Bambusnadelspiel ist schwer in Mitleidenschaft gezogen worden.

Jetzt sind sie jedenfalls fertig und werden wohl irgendwann verschenkt – es findet sich immer jemand, der auch zwei verschiedene Socken adoptiert ;-)

Jetzt zur „Beauty“ – Utes 5×5-Färbung:

Sockenwolle handgefärbt, handpainted sock yarn

Sockenwolle handgefärbt, handpainted sock yarn

Sockenwolle handgefärbt, handpainted sock yarn

Sockenwolle handgefärbt, handpainted sock yarn

Das war ein Strickgenuss! Die Farben leuchten phantastisch, aus diesem Grund habe ich mal wieder ein schlichtes Rippenmuster gewählt und für den Fuß noch einmal Bogensocken, einfach weil das Stricken Spaß macht :-)

Ich habe auch noch eine kleine Strickschrift für das Bogenstricken gebastelt, damit Ihr seht, dass es wirklich ganz einfach ist. Ich stricke die Ferse mit verkürzten Reihen komplett fertig, dann zwei Runden glatt rechts und beginne dann mit den Ab- und Zunahmen.

Sockenwolle handgefärbt, handpainted sock yarn

M steht für „Make one“ – dafür wird aus dem Zwischenfaden zwischen zwei Maschen eine Masche verschränkt herausgestrickt, das ist die Zunahme.

2/ = zwei Maschen rechts zusammenstricken

/2 = zwei Maschen rechts überzogen zusammenstricken

Die Strickschrift stellt nur die Nadeln 1 und 4 dar, gelesen wird von rechts nach links und von unten nach oben. Das Muster läuft genauso über die Nadeln 2 und 3 weiter, wenn das obere Ende der Strickschrift erreicht ist. Hier sind nur die Musterrunden aufgezeichnet, die geraden Zwischenrunden werden glatt rechts gestrickt.

Wenn sich die Abnahmen auf den Nadeln 2 und 3 dann in der Mitte treffen, ist der Bogen fertiggestrickt. Man kann dann in glatt rechts weiterstricken, bis die Socke die gewünschte Länge hat und dann irgendeine Spitzenvariante stricken.

Probiert es aus – es ist ganz einfach!

Mir geht's gut :-)

Schon wieder ein Päckchen im Briefkasten, diesmal Utes ‚fünfte‘ Jahreszeit für das 5 x 5.

Und auch dieser Strang ist ein Highlight, echte Silly Socks eben!

5 x 5 handgefärbt Sockenwolle

5 x 5 handgefärbt Sockenwolle

Das Päckchen war randvoll mit Leckereien und Konfetti, wie es sich für den Karneval (bei uns heißt es ‚Fasnet‘) gehört. Und als ganz besondere Zugabe waren ein STR-Silkie-Mini und ein jungfräulicher Wollmeise-Strang dabei, der mich schon wieder an die Farbtöpfe ruft!

Leider waren die Lichtverhältnisse heute grauenhaft, deshalb muss ich alle, die sich für den Gesamtinhalt des Pakets interessieren, erst mal direkt zum 5 x 5-Blog schicken. Dort gibts übrigens wie immer auch ein Gruppenfoto der fünf Geschwister-Stränge :-)

Auch hier nochmal VIELEN VIELEN DANK, liebe Ute! Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung des 5 x 5. Im November geht’s nämlich mit einem „5 x 5-Rendez-vous of Strangers“ weiter :-)