Mein Krokodil / My Crocodile

Eigentlich heißt diese Färbung von Betty ja „Black Venom“, aber ich dachte beim Stricken immer an Krokodile – also habe ich die Socken kurzerhand so genannt :mrgreen:

Betty hatte den Strang für das 5×5-Thema „Dark Side“ gefärbt und ich mochte die schönen Grüntöne sofort! Verstrickt habe ich den Strang zusammen mit einer superfeinen weißen Merino – die Socken sind also etwas dicker.

Betty, vielen lieben Dank nochmals!

The skein was originally called „Black Venom“, but I rather thought of it as a „Crocodile“ – Betty dyed it for the 5×5 theme „Dark Side“. I loved the subtile green hues right from the beginning!

I combined Betty yarn with a superfine Merino – so the socks are a little bit thicker than normal.

Und noch ein Sock Blank / Another sock blank

Da komme ich nach sechs Tagen aus Kopenhagen zurück, und was wartet auf mich? Ein 5×5-Päckchen von Betty! So wird man doch gern empfangen!

Irgendwie wußte ich schon durch die Form des Päckchens, dass sie uns diesmal ein „Socken-Tuch“ gefärbt bzw. eigentlich eher bemalt hat (und darauf hatte ich auch ehrlich gesagt gehofft).

Leider ist es so schön geworden, dass es zum Verstricken fast zu schade ist! Am liebsten würde ich es rahmen und an die Wand hängen!

Vielen Dank auch hier nochmals, liebe Betty! So können wir bei 5×5 weitermachen :mrgreen:

PS: Vielen herzlichen Dank für Eure umwerfenden Kommentare zu meinen Färbungen! Zwei der Läppchen sind bereits verstrickt. Fotos gibt’s bald jetzt wartet erst mal die Urlaubs-Schmutzwäsche :devil:

Bettys „Amazonasblütenzauber“, Sockenwolle

I just came back from a short vacation in cold and rainy Copenhagen. And what a beautiful package was waiting for me! Betty dyed / hand-painted a sock blank for the 5×5 theme „jungle“.

It’s just too gorgeous to unravel… I’m thinking of framing it ;-)

Knapp zwei Pfund… / Nearly two pounds…

Soviel Wolle / Kammzug kam letzte Woche bei mir an – und das, ohne dass ich einen Cent dafür ausgegeben habe. Das muss erst mal einer nachmachen ;-)

Die Päckchen kamen von Gaby und Ute – mit den neuesten Färbungen für 5×5. Wie immer ein Traum!

Zuerst Gabys Färbungen, wie immer etwas ganz besonderes:

„Nirgendwo in Afrika“ für das Thema „Film“

Und dann der superschöne „Tiger“ für das Thema „Zoo“

Von Ute kamen die Färbungen als Kammzug an – dieser Mix aus Sockenwolle und Fasern macht 5×5 noch spannener als es sowieso schon ist!

„Pale Forest“ Superwash Merino Kammzug für das Thema „Urwald“

„Vanilla Sky“ Superwash Merino Kammzug für das neue Thema „Himmel“

„Matrixopal“ Superwash Merino Kammzug für das ebenfalls neue Thema „Edelsteine“

Und als wäre das nicht genug, hat Ute noch Edelfasern (Merino/Seide) nur mal so zum „Testen“ und einen Strang Merino extra von Handgefaerbt.com dazugelegt…

… und dann kam noch ein zweites Päckchen von Ute:

Ein „Tauschkammzug“ aus dem Abo von dkKnits, namens „Bananasplit

und noch ein handgefärbter Ute-Kammzug mit dem Namen „Autumn“ – ein Traum in Herbstfarben!

Auch hier nochmals vielen Dank, Ihr zwei, für diesen Wollrausch!!

Nearly two pounds – that’s the weght of the yarn and roving that arrived last week. And the best is I didn’t pay anything for it!

Gaby and Ute sent those wonderful gemstones. The sock yarn was dyed by Gaby for the 5×5 themes „Film“ and „Zoo“ – so beautiful.

The first three rovings and the last one are merino superwash tops handdyed by Ute. I can’t wait to spin them… in fact the first one is already on my wheel (the one that’s called Matrixopal). Love it!

Zwei verrückte Pärchen / Two crazy pairs…

Zuerst muss ich zum letzten Eintrag noch was nachreichen: Ich hatte nämlich in der Liste meiner Spinn-Inspirationen vergessen, Monikas Blog zu erwähnen… sorry, Monika – Du gehörst eindeutig dazu!

Jetzt zu zwei wirklich verrückten Sockenpaaren.

Bei den ersten ist die Wolle eher luxuriös (auch vom Preis her…) – die Koigu habe ich von Ute geschenkt bekommen. Sie strickt sich traumhaft, ist butterweich und hat einen zarten Glanz. Einfach toll! Danke nochmals!!

Verrückt ist an diesem Paar das Muster. Ich habe mich von den Mojo-Socks inspirieren lassen. Das Muster ist über Ravelry kostenlos verfügbar und es macht richtig Spaß! Wenn man sich die Liste der Mojo-Projekte bei Ravelry ansieht, finde ich vor allem faszinierend, dass das Muster wohl zu jeder Art von handgefärbter Wolle passt, egal ob schlicht oder wild.

Ich habe es schon wieder auf den Nadeln, diesmal mit einer STR.

Dann das zweite verrückte Pärchen – aus der Reihe „Herr Wollhuhn strickt“: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Die Färbung stammt von Steffi. Sie heißt „Rumpumpel“ (wie passend!) und stammt aus dem 5×5-Thema „Dark Side“ – Wahnsinns-Farben, oder? Mein Schwiegervater hat sich sofort in diese Farben verliebt (ungewöhnlich für einen Mann, finde ich) und deshalb bekommt er die Socken auch zum Geburtstag. Vielen Dank nochmals, liebe Steffi!

Herr Wollhuhn hat die Sohle wieder mit verschränkten Maschen gestrickt, wie er es gerne macht. Ich finde, das sieht hübsch aus:

Two crazy pairs of socks:

The one above is made of a luxury yarn, Ute gave to me. It’s the beautiful and soft Koigu – really fine to knit. This pair is crazy because of its pattern: Mojo-Socks – you can find it at Ravelry as a free download. I did not follow the pattern strictly – just let me inspire… They were knitted top down with a short-row heel and I followed the idea of combining ridges and ribs. It is easy to knit and really fun. I already casted on a second pair!

The second pair is a pair my husband knit. He used a yarn hand-dyed by Steffi for the 5×5-theme „Dark Side„. At the sole the every second row is knit in the back-loop.

Noch mehr Wolle und ein Kammzugleckerchen / More yarn and a roving gem

Und weil’s so schön ist, nochmal ein Eintrag zum Thema „Wollnachschub“ :mrgreen: Sockenliebhaber müssen leider bis zum nächsten warten ;-)

SteffisTwin Peaks zum Thema Filmklassiker – Wahnsinn, oder? So eine traumhafte Färbung! Vielen Dank, Steffi! Ein weiteres 5×5-Highlight! Mehr Detailfotos wie immer hier.

Twin Peaks

Twin Peaks

Dann meine Färbungen zu weiteren 5×5-Themen:

Filmklassiker „Tara brennt“ (Vom Winde verweht)

Hier kann man schön erkennen, dass mir auch Färbefehler passieren 8-0 Beim Fixieren meines Strangs war das Wasser nicht sauer genug und das Schwarz hat auf die anderen Farben abgefärbt. Macht aber nix – ich mag ihn auch so.

Zoo „Im Schmetterlingshaus“

Ein für mich völlig untypischer Strang (obwohl man schon merkt, dass sich immer mehr Lilatöne einschleichen). Die Färbung ist auch speziell auf Betty gemünzt :-))

Urwald „Paradiesvogel“

… und dann kam noch eine Kammzugleckerei bei mir an … Ist der nicht schön??

Superwash Corriedale Spinning Fiber „Coffeehouse“ – aus dem etsy-Shop „Squoosh

Again and again yarn and fiber photos – so sorry ;-) Sock lovers have to wait for the next blog entry!

The first one is the skein Steffi dyed for the 5×5 film theme – it’s called „Twin Peaks“ and is so gorgeous!

The next three (ummm… fifteen…) skeins are my interpretations for the themes „film“, „zoo“ and „jungle“.

And on the last photo the roving that arrived yesterday – beautiful Superwash Corriedale Spinning Fiber I bought at the etsy shop „Squoosh

Schön war's! / That was SO nice!

Am Sonntag hatten mein Mann und ich mein erstes „Blind Date“ mit Ute und Betty und ihren Familien. Ich kann schon sagen, dass ich ziemlich aufgeregt war :mrgreen:

Aber nach drei Sekunden war klar: Die mag ich – ALLE!! Und der Tag war einfach nur schön und aufregend und viel zu kurz! Ich staune immer noch, wie man sich auf Anhieb so gut verstehen kann!

So ganz nebenbei haben wir ein bisschen [hihihi] Wolle ausgetauscht:

1. Blind Date-Wolle

Von mir für Ute und Betty – der „Say hello“-Twin, Regia Seide, natürlich handgefärbt

Von Ute der „Blind Date Twin“ – herrlich gefärbt auf einer Schoppel Flakes

2. 5×5-Färbungen von Betty und Ute

Bettys „Korallentaucher“ für das Thema „Meer“

Eine wunderschöne Färbung, finde ich… ich stelle in den nächsten Tagen noch ein paar Detailfotos auf 5×5.

Utes „Leuchtturm“ auch für das Meeresthema

Frisch und leuchtend und ein Baumwoll-Stretchgarn und deshalb schon gewickelt :mrgreen:

Bettys „Edward mit den Scherenhänden“ für das Filmthema

… verantwortlich dafür, dass ich ab jetzt ein Fan von Lilatönen bin! Sind das nicht tolle Beerenfarben?

Utes „Jack“ auch für das Filmthema

Genau mein Beuteschema … :dsadsad:

… und Utes „Knut“ für das Zoothema

Suuuuperschön – auch hier müßt Ihr unbedingt in den nächsten Tagen die Detailfotos anschauen! Das ist eine Sockenwolle mit Mohairanteil. Hatte ich bisher noch nie in den Händen und fasst sich einfach nur TOLL an!

Und als ob dies alles noch nicht genug wäre, haben mir die beiden noch Geburtstagsgeschenke mitgebracht. Das Schlimme ist: Ich glaube, ich war so aufgeregt, dass ich völlig vergessen habe, mich richtig zu bedanken! Also: DANKE, Ihr zwei!!

Von Ute:

Eine herrliche kostbare Koigu – liebe Ute, Du bist verrückt 8-0

Und wunderschöne feuerrote Silly Socks, passen perfekt und müssen leider schon wieder in die Wäsche :mrgreen:

Und von Betty (neben einer leckeren Flasche Vinho verde und vielen Süßigkeiten):

Ein handgefärbter Strang namens „Shrek“ in herrlichen Braun- und Türkistönen – ich liebe ja Stränge außerhalb der 5×5-Färbungen :mrgreen:

Und noch toller ein handgefärbter Strang aus dem „Puppenstrickshop“ mit dem Namen „Delphin„, der sicherlich schon bald zu Mustersocken verarbeitet wird!

Nochmals vielen, vielen Dank an Euch beide – das war wirklich ein Wollrausch 8-0

Die 5×5-Stränge, die ich zum Treffen mitgebracht habe, kann ich erst in den nächsten Tagen zeigen, sonst sprenge ich mein Blog *g*.

Momentan bin ich noch ganz mutig und hoffe sehr, dass wir das Ganze spätestens nächstes Jahr wiederholen, dann mit Steffi und Gaby und ihren Familien. Mal sehen, wann mich der Mut verläßt 8-)

On Sunday my husband and me had a wonderful „blind date“ with Ute and Betty and their supernice families. It was a phantastic day full of laughter, chit-chat and of course YARN!

Diesmal braun / This Time Brown

Soll ja nicht so aussehen, als hätte ich in den letzten Wochen nur ein Paar Socken gestrickt! Im Gegenteil, mir fehlt eher die Zeit, einigermaßen ansprechende Fotos zu machen und zu bloggen :dsadasccc:

Deshalb diesmal gleich im Dreierpack männertaugliche Socken. Von links nach rechts:

1. Schoppel Admiral bedruckt, Sockenwolle, Farbe 1899aqua (wie kann man braune Sockenwolle „aqua“ nennen? *g*)

2. Sheepaints „Kelly“, Sockenwolle mit Seide und Ramie – mehr Fotos von diesen Socken hier. Die Wolle habe ich vor einigen Wochen von Annette bekommen :-D

3. Schoppel Admiral bedruckt, Sockenwolle, Farbe 1956welle

Und dann sind meine Färbungen zum 5×5-Thema „Meer“ bei den Mädels angekommen, deshalb kann ich sie jetzt auch zeigen – mein Strang heißt „Coral Reef„:

I’m still knitting socks – and although it looks like it’s just one pair a month there are sock projects getting finished. This time it’s three pairs of brown socks. From the left to the right:

1. Schoppel Admiral bedruckt, sock yarn, Colour 1899aqua

2. Sheepaints „Kelly“, sockyarn with silk and ramie – you can see more pictures of these socks here. I got this yarn from Annette a few weeks ago :-))

3. Schoppel Admiral bedruckt, sock yarn, Colour 1956welle

On the last two pictures you can see my interpretation of the latest 5×5 theme „Ocean“ – the skeins are called „Coral Reef„.

Blau! / Blue!

Nur so ganz schnell noch ein Paar Söckchen, aus meiner Färbung „The Blue Sky“ und meiner Lieblingswolle Regia Silk.

Wohlfühlfaktor: extrem hoch!!

Und dann kam noch Biancas Tauschpaket an, aus dem auch ein paar blaue Knäuel zu mir gefunden haben… scheint eine neue Farbvorliebe zu sein *zwinker zu Ute*

Die oberen bleiben bei mir – die unteren wandern ins Paket. Liebe Bianca, ich leg Dir noch was kleines bei, das Paket schicke ich Montag los.

Euch allen ein schönes Wochenende – sonnig und heiß wird es hier im Süden zumindest!

A new pair of socks for me – made of one of my own dyeings called „The Blue Sky“.

This is a pair of socks I will wear again and again, as I do with all my Regia Silks!

Von Hühnern und griechischen Göttern / Of chicks and greek gods

Erst mal herzlichen Dank für Eure vielen Kommentare!!

Ich kann mich gar nicht erinnern, wann das letzte mal zu einem Eintrag so viele Kommentare kamen – da seid Ihr selbst schuld, wenn ich färbe und färbe und färbe ;-)

Aus meinem 5×5-Woll-Abo :dsadsad: kam diese Woche ein zarter wunderschöner Justaby-Strang an. Gaby hat zum Thema „Meer“ gefärbt und den Strang nach einem griechischen Meeresgott namens Triton benannt. Ich muss ehrlich sagen, obwohl ich nicht so ganz unbelesen bin, von Triton habe ich noch nie zuvor etwas gehört. So erfüllt 5×5 auch einen Bildungsauftrag 8-)

Justaby „Triton“, Sockenwolle mit Baumwolle

Und dann bin ich natürlich auch wieder in die Farbtöpfe gefallen – ich habe momentan so viele Ideen und könnte ständig färben. Diesmal sind’s aber nur drei Stränge geworden… sehr intensiv, zarte Farben sind zur Zeit nicht drin. ;-)

Aurikel, Sockenwolle (Schoppel)

Fuchsia, Sockenwolle (Schoppel)

Gerbera, Sockenwolle (Schoppel)

This week’s colours: In subtle blues and greens you can see the skein Gaby dyed for the „Ocean“ Theme of 5×5. A wonderful skein of sock yarn with cotton. She named it „Triton“ after a greek god (I must confess I’ve never heard of Triton before…)

The other three ones are my newest skeins – right out of the dye pots. At the moment it’s nearly impossible for me to dye in soft shades. The skeins are always so intense. But that doesn’t matter – there will be softer times in the future ;-)