Neu im Bücherregal

… und darauf habe ich lange gewartet!

Charlene Schurch - More Sensational Knitted Socks

More Sensational Knitted Socks von Charlene Schurch. Da ja schon ihr erstes Buch Sensational Knitted Socks zu meinen Favoriten gehört, war ich wirklich gespannt! Das neue ist auch ganz ähnlich aufgebaut und enthält wieder viele, viele Muster. Was ich besonders praktisch finde, ist, dass die Muster nach Maschenanzahl pro Musterrapport sortiert sind. Dadurch weiß man sofort, welche Muster für bestimmte Schuhgrößen geeignet sind.

Leider ist das Buch nicht ganz so übersichtlich wie das erste. Auch werden viele Muster den Strickbuchfanatikern unter Euch bekannt vorkommen, z.B. aus „Omas Strickgeheimnisse“. Trotzdem kein Kauf, den ich bereue ;-)

Das große Urania Sockenbuch

… ist neu in mein Regal eingezogen – wie lange es allerdings dort bleiben wird, weiß ich noch nicht.

Das Buch enthält die diversen obligatorischen Anleitungen zu Bündchen, Fersen und Spitzen – allerdings lernt man hier nicht viel neues. Soweit ich erkennen kann, sind es die Standardanleitungen von Coats (Regia).

Die Sockenanleitungen selbst sind… naja, wie soll ich sagen… „standard“. Nichts Umwerfendes, nichts Neues, nichts, bei dem ich denke „DAS MUSS ICH AUCH STRICKEN“. Sicherlich sind ein oder zwei nette Sachen dabei, aber insgesamt ist das Buch eher langweilig. Man gewinnt den Eindruck, der Urania-Verlag wollte ein Sockenbuch auf den Markt bringen, weil das gerade „in“ ist. Nicht einmal optisch reicht es an die sonst vom Urania-Verlag gewohnte Qualität heran, der Satz ist meiner Meinung nach lieblos, die Fotos durchschnittlich.

Insgesamt kann ich Euch das Buch nicht empfehlen :-)

Neu in meinem Bücherregal

Nancy Bush, Folk Knitting in Estonia

Nancy Bush, Folk Knitting in Estonia

Wie alle Bücher von Nancy Bush einfach toll! Wer sich für alt-taditionelle Strickmuster und -techniken interessiert, findet wunderschöne Muster für Socken, Handschuhe, Fäustlinge… Nancy Bush beschreibt außerdem ausführlich die Geschichte und kulturelle Entwicklung des Strickens in Estland, daher ist das Buch nicht nur ein reines Muster- oder Anleitungsbuch. Die Techniken, die vom „europäischen“ Stricken schon ein wenig abweichen werden detailliert dargestellt.

Wer schon Knitting on the Road: Sock Patterns for the Traveling Knitter oder Knitting Vintage Socks: New Twists on Classic Patterns von Nancy Bush mochte, wird dieses Buch genauso lieben ;-)

Das Bücherregal platzt…

Ja, mein Bücherregal ist übervoll.

Ja, ich habe genug Sockenbücher.

Trotzdem gibt es einen Neuzugang – beim Preis von 8,95 EUR kann man doch einfach nicht NEIN sagen ;-)

Das Buch von Lena Fuchs habe ich jetzt in einigen Blogs gesehen und die Beurteilungen waren eigentlich durchweg positiv… und zu Recht! In einem ersten Teil werden Grundlagen erklärt, verschiedene Bündchenmuster, Spitzen und Fersen – ok, nicht viel Neues für mich. Aber im zweiten Teil findet man 60 Muster, die eigentlich fast alle „strickbar“ sind, also keine Hausschuhe in Hasenoptik oder ähnliche Grausamkeiten ;-)

Viele Grüße Tanja

Kennt jemand dieses Buch?

Der Titel spricht mich an – klingt nach warmen Schals für kalte Tage ;-)

Ich suche ohnehin noch ein Schalmuster für meine Wollmeisen – das Clapotis-Muster gefällt mir eigentlich ganz gut. Leider mustert es nur auf einer Seite, was ich bei Schals nicht so schön finde. Außerdem ist mir das mit der Maschenmarkiererei auch ein bisschen zu aufwändig ;-)

Also immer her mit Euren Tipps!

Grüßle

Tanja