Canyon fertig

Ich färbe nicht nur, ich stricke auch… selbst wenn es momentan hier nicht danach aussieht ;-)

Aus der vorletzten Färbung:

Bei herrlichem Frühlingswetter ist dann das erste Bild entstanden:

Sockenwolle handgefärbt, Canyon

Und hier die fertige Socke – man beachte mein neues Sockenbrett! Mein Mann kann nicht nur stricken, sondern auch sägen und das ist kein Wortspiel – er gehört zum Glück nicht zu den Schnarchern ;-)

Die Socken sind Größe 39, 15 Maschen pro Nadel. Das Muster ist die „Korinthische Säule“ (schon wieder ein griechisches Thema…) aus „Omas Strickgeheimnisse“. Es ist ganz einfach zu stricken, auch für Anfänger im Musterstricken wirklich zu empfehlen.

Euch ein schönes Wochenende!

16 Antworten

  1. Andrea-R

    Hallo Tanja,

    die Farben und das Muster deiner Socken sind wunderschön. Aber der Strang war ja schon ein Leckerbissen.
    Dir auch noch ein schönes Restwochenende,
    Andrea

    Antwort schreiben

  2. Steffi

    Hallo Tanja!
    Bevor ich im Bett verschwinde ;-) muß ich Dir noch unbedingt
    schreiben, dass Deine neuen Canyon-Socken einfach ein Traum sind.
    Du hast Dir ein super schönes Muster für diese Wolle ausgesucht.
    Echte Leckerbissen… das Muster werde ich mir merken.
    Bin schon so gespannt, was Du für STR bei Ebay ersteigert hast.
    Ich warte auch schon wieder :-))))
    Liebe Grüße und nun gute Nacht
    Steffi

    Antwort schreiben

  3. mumintroll

    Die Canyon sieht traumhaft schön aus. Ich mag dieses Muster sehr.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag

    Antwort schreiben

  4. Heike

    Die Farben sind ja mal toll! Und das Muster gefällt mir auch sehr… schade, dass ich das Buch nicht besitze und es soll ja leider auch nicht mehr erhältlich sein…

    Liebe Grüße
    Heike

    Antwort schreiben

  5. Manuela

    die sind ja super schön geworden – Muster und Farbe gefallen mir ausserordentlich :-) wie machst Du das vorne an der Spitze – sehe dass Du da mehr Restmaschen lässt?

    Liebe Grüsse – Manuela

    Antwort schreiben

  6. Ute

    Hallo Wollhuhn :-)))))

    also das sind so Socken, die ich von vorne und von hinten, von oben und von unten, mit und ohne Licht ;-OOOO also einfach auf hundert verschiedenen Fotos mir stundenlang anschauen könnte. Wunderwunderwunderschön. Ganz tolle Färbung und das Muster einfach mega …! Hach Du siehst, ich bin völlig verliebt in diese Chicks (hießen die jetzt so *ein bisschen grübel*)

    Also wirklich – sowas feines!

    Dir einen lieben Gruß
    Ute

    Antwort schreiben

  7. Daniela

    Hallo Tanja!
    Das Kompliment kann ich glatt zurückgeben. Die Socken sind superklasse!
    Sowohl die Farben als auch das Muster, toll! Hm, das Muster muss ich mir mal im Buch etwas näher anschauen… *g*

    Liebe Grüße
    Daniela

    Antwort schreiben

  8. Wollhuhn

    … vielen Dank für die lieben Kommentare und Bemerkungen :-))

    @ Ute: … da sind aber Löcher drin – also sind sie nix für Dich :-P
    Dabei wär’s sogar Deine Größe, oder? Leider gehören die schon meiner Mam. :-)

    @ Heike: Soweit ich weiß, wird das Buch demnächst wieder aufgelegt … Das Muster ist aber wirklich so einfach, dafür brauchst Du das Buch überhaupt nicht:

    L R R R R R R R R R V R R R U L

    L steht für eine linke Masche, R für eine rechte, V = zwei Maschen überzogen zusammenstricken, U ist ein Umschlag (das Muster wird von rechts nach links gelesen). Das ist eigentlich schon alles. Der Teil „V R R R U“ wird in jeder Reihe eins nach links versetzt, die nächste Reihe würde dann so aussehen:

    L R R R R R R R R V R R R U R L

    So setzt sich das fort, bis das V ganz links vor der linken Masche angelangt ist, und dann geht’s wieder von vorn los…

    @ Manuela: Ich lasse eigentlich immer fünf Maschen pro Nadel und schließe die Spitze dann im Maschenstich… Ich habe das mal auf einer englischen Website gesehen und war ganz begeistert, weil die Spitze so „sauber“ aussah. Seitdem hab ich das beibehalten.

    Schau mal hier:

    http://www.knittingatknoon.com/kitchenerst.html

    Liebe Grüße
    Tanja

    Antwort schreiben

  9. Theresia

    Hallo Tanja!

    Wow!!!! Die sind suuuuuper schön! Farbe, Muster,….. einfach perfekt!

    Liebe Grüße
    Theresia

    Antwort schreiben

  10. Bettina

    Hallo Tanja,

    Wow sehen die lecker aus….
    Die Farben sind echt der Knüller und das Muster erst….. sagenhaft…

    Dir leibe Grüße
    Bettina
    P.S. Kompliment an deinen Mann habe es gerade meinem gezeigt*grins*

    Antwort schreiben

  11. Maria

    Hallo Tanja,
    wirklich absolut wunderschöne Socken sind Dir vom Nadelspiel gefallen und das Muster sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Maria

    Antwort schreiben

  12. Ewa

    hallo Tanja :-)

    toll sind die Socken geworden – aber erst jetzt sieht man den Unterschied zu meinem Muster – es ist wirklich anders *freu*

    Hast du schon mit der Länge und dem Gewicht des STR´s nachgeschaut? Das würde mich jetzt brennend interessieren ;-)

    liebe Grüße
    Ewa

    Antwort schreiben

  13. Sunsy

    Hallo Tanja,
    die Socken sind wunderschön geworden – mir gefallen sie wirklich sehr gut.
    Liebe Wochenendgrüße
    Sunsy

    Antwort schreiben

  14. Wollhuhn

    @ Ewa: Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass „Weight“ schon mit der Stärke des Garns zu tun hat. Wenn man z.B. unter diesem Link lightweight und heavyweight vergleicht, sieht man: fast gleiche Länge, aber deutlich unterschiedliches Gewicht :-)

    Antwort schreiben

  15. Barbara Ward

    Hi, Tanja!
    Your socks are absolutely gorgeous! I just wish I could read the patterns!

    Antwort schreiben

  16. Christine

    Hallo,

    die Farben gefallen mir sehr, sehr gut. Und das Muster ist auch super. Wunderbar Deine Socken.

    Christine

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.