5 x 5 Sommer

Bettina, Steffi, Gaby, Ute und ich färben uns ja im Rahmen des 5 x 5 gegenseitig Wolle, passend zu den Jahreszeiten. Meine Aufgabe war es, den Sommer ins Haus zu bringen. Dafür habe ich fünf (relativ) gleiche Stränge Regia Silk in Sonnen- und Schilffarben eingefärbt.

Hier sind die Ergebnisse:

5 x 5 Sommer, Wollhuhn

5 x 5 Sommer, Wollhuhn

5 x 5 Sommer, Wollhuhn

5 x 5 Sommer, Wollhuhn

Mit den wunderschönen Banderolen für die Stränge hat uns Ute ausgestattet – nochmals vielen Dank dafür!

Für das 5 x 5 hat Ute auch ein eigenes Blog gebastelt, in dem wir unsere Ergebnisse posten. Besuche und Kommentare sind natürlich immer willkommen!

6 Antworten

  1. bockstark.knits

    WOW! Das ist sehr schön!!! Ihr seid so glücklich!!! Ich muss wollefarben lernen!

    Antwort schreiben

  2. annette

    ….na ihr macht mir als nichtfärberin ja ganz schön die finger zappelig…wunderschön..
    annette

    Antwort schreiben

  3. Monika

    Schoen ist dir die Sommerwolle gelungen. Da werden deine Mitfaerber sicher viel Freude haben!

    Antwort schreiben

  4. Ute

    ich wollte es hier auch einfach nur noch mal schreiben: Deine Sommerchicks sind ein echter Wolltraum!!! Und sie mustern bei Dir so wunderschön und auf dem einen Socken ja auch hin und her schwappend!

    Dir einen lieben Gruß am Sonntag
    Ute

    Antwort schreiben

  5. Gaby

    Hallo Tanja,

    nur ganz kurz und erst mal nur unter einem Beitrag…. schön dass du wieder an Bord bist, ich hoffe du hast ein paar schöne Tage gehabt :-)

    Ja, deine Chick’s sind einfach wunderbar, sie lassen sich einfach toll stricken und gleiten so fein über die Nadeln, es macht einfach Spaß sie zu verstricken :-))

    Liebe gute Nacht Grüße
    Gaby

    Antwort schreiben

  6. Cordula

    Hallo Tanja,
    ich bin ein wenig spät mit meinem Kommentar, aber trotzdem: Du hast das Sommerthema klasse umgesetzt. Das Gelb leuchtet wie die Sommersonne am Himmel – die wir heute in Kapstadt leider vergeblich suchen …

    Liebe Grüße

    Cordula

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.