Einfach nur schön…

Bisschen ruhig ist es hier… trotzdem sind zwei Schönheiten fertiggeworden, gleich zwei Socks That Rock:

Zum einen eine der schönsten STRs überhaupt, die „Pebble Beach“ – für meinen Mann:

Socks That Rock

Socks That Rock

Zum anderen die „Pink Granite“ – wieder mal mit dem Calendula Cable Pattern:

Socks That Rock

Ich freue mich sehr darüber, wie gut das Zopfmuster bei Euch ankommt – bei Ravelry gibt es schon sooo viele schöne Calendulas zu sehen!

Pebble Beach“ brauche ich unbedingt irgendwann auch als Kammzug *zwinker zu Ute* ;-)

Diesmal ein Zopfmuster – Calendula Cable Socks

… ja, ich weiß – so richtig passt das nicht in die Summer Sneakers-Serie ;-)

Ute hatte ich bei unserem ersten Treffen vor ziemlich genau einem Jahr ein Zopfmuster versprochen – gut Ding will Weile haben :mrgreen:

Gestrickt aus eine ganz alten Wollmeise aus meinen Vorräten, in der Farbe Kürbis.
Diese Demosocken und auch das Muster ist in Größe 38/39, aber man kann die Calendula Cables auch ganz einfach in anderen Größen oder auch mit anderen Wollstärken stricken, indem man die Maschenzahl auf den „zopflosen“ Nadeln anpasst.

Momentan stricke ich dasselbe Muster mit einer STR, in Größe 40/41, dafür mit einer Grundmaschenzahl von 14 M auf den „zopflosen“ Nadeln – Fotos gibts bald :-)

Habt viel Spaß damit!

PS: Die Fotos könnten ein bisschen besser sein – man sieht kaum, dass das Zopfmuster nur auf der Außenseite entlangläuft. Leider fehlte mir ein Fußmodel mit der entsprechenden Größe ;-)

Ich tausche sie irgendwann aus :-)

Natürlich kann man das Muster auch gespiegelt auf der ganzen Fußvorderseite stricken.

Summer Sneakers No.2 "Anacardia" – fertig :-)

Das ging doch schneller als gedacht :-)

Das Muster steht ja eigentlich schon lange – allerdings mit längerem Schaft und im Nachhinein hat es mir für Sneakers einfach besser gefallen.

Wie immer ist es ganz einfach zu stricken und ich hoffe, in der Musterschrift sind keine Fehler, denn außer mir hat es bisher keiner testgestrickt. Wenn Ihr doch welche findet, meldet Euch doch einfach kurz bei mir :mrgreen:

Wer das Muster für eine kleinere Schuhgröße stricken möchte, kann einfach die Maschenzahl am Oberfuß verringern und auf den Nadeln 1 und 4 vor der Ferse Maschen abnehmen.

“Summer Sneakers No. 2 – Anacardia”, aus Wollmeise 100 % Merino Sockenwolle, Größe 40/41


Die englischsprachige Version kommt dann die nächsten Tage ist jetzt auch online :-)

Wollrausch, Teil 2

Ich kann wirklich nichts dafür, dass meine Vorräte wachsen!

Ute hat mir ein richtiges Verwöhnpaket geschickt:

Sheepaints Flamé, Beach Rock – wie schön, dass dieser Strang dabei war, sonst wäre ich bei Steffis heutigem Blogeintrag ein klitzekleines bisschen neidisch geworden *g*

Dann eine Trekking Tweed (ich liebe Tweed!) namens „Dreamstone„, von Ute handgefärbt – die sind sowieso immer was Besonderes:

… und dann noch ein Leckerbissen – zwei von Ute handkardiertes Wensleydale-Soja-Batts. Beides Fasern, die ich noch nie versponnen habe. Sie tragen den Namen einer meiner Lieblingsblumen, nämlich „Calendula“:

Und als ob das nicht reichen würde, war auch noch eine echte Calendula mit im Paket, die schon bald in unserem Garten wachsen wird :mrgreen: Hoffentlich ist sie sehr vermehrungsfreudig, denn es ist eine sehr schöne, niedrige Ringelblumensorte:

So ein Paket tröstet mich ein bisschen darüber hinweg, dass ich momentan keine Möglichkeit habe, die Wollmeise in Ihrem neuen Shop zu besuchen, obwohl Pfaffenhofen gar nicht so weit von uns weg ist. Online habe ich ja schon längst aufgegeben … Update – GERADE GESCHAFFT! Ich bekomme mal wieder Meisen – Juhu!

DANKE, Ute!!

Wollrausch, Teil 1

Bevor ich die Fotos von Utes schönem Paket verhübsche, hier erst mal – immer  der Reihe nach – Gabys neueste 5×5-Lieferung.

Es ist ja immer was ganz Besonderes, wenn man gleich mehrere Themen auf einmal bekommt und Gaby hat uns diesmal mit drei Färbungen verwöhnt:

Thema „Ton-in-Ton“

„Aqua“, Sockenwolle, 100 % Merino

Thema „Cocktail“

„White Russian“, Sockenwolle, Merino/Leinen-Mischung

Thema „Edelstein“

„Achat“, Superwash Merino Kammzug

Alle drei einfach nur herrlich!! Ton-in-Ton gehört jetzt schon zu meinen Lieblingsthemen! ICH WILL AUCH MAL WIEDER FÄRBEN :mrgreen:

Es ist so ein wunderbarer Zufall, dass sich bei 5×5 wirklich fünf Wollsüchtige gefunden haben, die gerne färben, stricken und nun auch noch spinnen. Und dann läuft das Ganze auch noch so erstaunlich stressfrei, friedlich und freundschaftlich. Ute, das war die Idee des Jahrzehnts :-D

Dir, Gaby, auch auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank! Da hast Du Dich mal wieder selbst übertroffen!

Morgen gibt’s dann Fotos von Utes Paket und bald auch schon die Summer Sneakers No.2 …

Lust auf Kaffee? Summer Sneakers No.1 – neues Muster

Bei diesen Socken habe ich mich sozusagen mal selbst überholt. Die Wolle stammt aus einem 5×5-Päckchen von Steffi und schon vor dem Blogeintrag dazu waren die Socken fertig :mrgreen:

Steffi hat zum Thema Ton-in-Ton gefärbt, die Färbung heißt Olé Café und sie hat mir (naja, wie eigentlich immer) sofort gefallen! Das Garn ist eine Merino-Leinen-Mischung und daher perfekt für Sommer-Söckchen geeignet.

Und weil ich gerade für Kurzsöckchen momentan so viele Ideen habe, habe ich gleich eine Musterserie gestartet, dieses hier ist das „Summer Sneakers No.1“ mit dem Namen „Lotta“ (benannt nach Steffis goldigem Hund).

Das Muster findet Ihr hier, rechts über die Navigationsleiste und über Ravelry. Wie alle meine Muster ist es vor allem eines: einfach :mrgreen: Mir ist es wichtig, dass ich stricken kann, ohne bei jeder Masche nachdenken zu müssen.

“Summer Sneakers No. 1 – Lotta”, aus Steffis handgefärbter Sockenwolle, Merino/Leinen, Größe 38/39

Auch hier nochmals DANKE, Steffi, für diese schöne Färbung!

Wollrausch

Steffi hat mal wieder ein Päckchen für 5×5 verschickt – und das gleich zu drei Themen:

Iglu & Eskimo, Sockenwolle mit Baumwollanteil (Thema „White Side“

… ein phantastisches Spinnset mit einem von Steffi handkardierten Batt zum Thema Edelsteine: „Jaspis“

… und schließlich ein Merino/Leinen-Strang zu einem Thema, auf das ich mich ganz besonders freue, nämlich „Ton-in-Ton

„Olé Café“

Steffi, das war ein suuuuperschönes Päckchen – Danke!!

Mini-Meisen

Endlich mal Mini-Socken, die wirklich Spaß machen. Das erste Mal hab ich sie bei Inga vom Kleinen Sockhaus gesehen. Den Tragetest haben sie bei ihr ja inzwischen auch überstanden. Also hab ich mir ein paar Meisenreste geschnappt und gleich ein paar gestrickt.

Das Muster ist kostenlos und stammt von Anne Budd. Eigentlich handelt es sich bei „Better-Than-Booties“ um eine Mustersammlung, denn die Datei beinhaltet gleich mehrere verschiedene Baby-Söckchen. Alle niedlich, aber diese hier gefallen mir am besten.

Herunterladen könnt Ihr es hier. Und Hunderte von Booties kann man bei Ravelry bestaunen.

Von links nach rechts: Wollmeise Frosch, Rosenrot und ich glaube Türkis & Karneol.

Wollige Überraschungen

Zwei Päckchen, die vor zwei Wochen hier angekommen sind:

Einmal ein Care-Paket von Ute mit zwei handgefärbten Kammzügen (SW Merino in dunkel, Baumwolle in hell), mit einer Flamé zum Einfärben und mit dem April-Kammzug aus unserem kleinen privaten Spinalong von Bluemoonfiberarts („Azure„).

Ich bin besonders gespannt auf das Spinn-Set, denn Baumwolle habe ich überhaupt noch nie versponnen – und natürlich auch auf die Flamé, nachdem man in sooo vielen Blogs phantastische Färbungen bestaunen kann (und das, wo sich die Wolle doch nur für Profi-Färber eignen soll *g*).

Und zum anderen mal wieder ein 5×5-Schmankerl von Betty: Ihre Färbungen zum Thema „Cocktail“ und „White Side“, beide wunderschön und richtig frühlingshaft! Mehr Fotos von den Betty-Färbungen rechts in der Navi unter 5×5 :mrgreen:

Danke, Ihr zwei!!

Was gibt's Neues?

Nicht sooo viel, aber wenigstens ist mal wieder ein Pärchen fertiggeworden :mrgreen:

Die Färbung stammt von Steffi – es ist der Mint Mojito aus dem 5×5-Cocktail-Thema. Der Strang hat mich ja sofort begeistert (wie so vieles von 5×5) und auch die fertigen Socken mag ich so richtig gerne. Langsam wie ich momentan stricke, hab ich Steffis Wolle dann doch lieber mit einer weißen Sockenwolle kombiniert, sonst wäre vermutlich erst eine Socke fertig ;-)

Nochmals DANKE an Dich, Steffi!

Und auch aus der Spinnecke wenigstens zwei kleine Neuigkeiten.

Das gelbe Garn stammt aus einer Färbung von dkknits namens „Funkytown„, SW Merino, navajo-verzwirnt. Die Fasern für das rot-braune SW-Merino-Garn stammen von BMFA, wunderbar zu verspinnen, ebenfalls navajo-verzwirnt. Die Färbung heißt „Petroglyph„, falls jemand die Fasern nachkaufen möchte :mrgreen:

Viele liebe Grüße an alle, die sich in letzter Zeit per Mail nach mir erkundigt haben, weil es hier ein bisschen ruhiger zuging :mrgreen:

Und einen besonders lieben Gruß an Herrn Wollhuhn, der mit mir seit 16 Jahren gemeinsam Unfug treibt und mit dem ich heute 5 Jahre verheiratet bin :-D