Herrensocken / Gentleman's Socks

„Tanja, kannst Du mir nicht mal braune Socken stricken?“
Klar kann ich das – und für meinen Papa sowieso und jederzeit :-D

Am Wochenende bestellt und heute schon fertig, Turbosocken!

Das Knäuel stammt aus einem Opal-Abo. Zum Glück gehört dieses Serie zu der etwas dickeren Opal-Qualität, sonst wäre es bestimmt nicht so schnell gegangen. Ich habe auch zum ersten Mail meine KnitPicks in der Größe 2,75 verwendet (klar, die drei 2,5er Nadelspiele waren belegt) und das klappte prima.

Das einzige, was mich gewundert hat, sind die unregelmäßigen ungefärbten Flecken. Design kann das wohl kaum sein, dafür tauchen sie zu sporadisch auf…

Papa, kommst Du zum Kaffee und holst sie ab? ::laugh::

Socks for my Dad – he ordered them on the weekend and they had to be brown.

This was a really fast knit – just because the slightly thicker version of Opal Yarns is great to knit ::shout::

18 Responses

  1. Bettina

    Schön einfach nur schön… :-))
    ich habe ja die grünen davon gestrickt und die hatten auch solche „Farbfehler“
    denke auch nicht das es beabsichtigt war…aber man weiß ja nie ::question::

    Dir einen lieben Gruß
    Bettina

    Antwort schreiben

  2. Martina

    Das sind wunderschöne Socken und so schnell, das mit den weißen Flecken kenne ich auch, aber ich denke das wird deinen Vater nicht stören ;-) .

    LG Martina

    Antwort schreiben

  3. Steffi

    Ja, auch unter der Industrie-Wolle scheint es Unikate zu geben :)))
    Meine Wolle aus der Kollektion hatte diese Flecken auch.
    Und, hat er sie schon abgeholt?
    Einen ganz lieben Gruß an Dich
    Steffi

    Wollhuhn: Ja, hat er – und auch sofort angezogen :-))

    Antwort schreiben

  4. Steffi

    Er weis eben, was gut ist :)
    Nochmals liebe Grüße an Dich
    Steffi :lol:

    Antwort schreiben

  5. Birgit

    Hallo, Tanja!

    Wenn ich mir einen Bart anklebe und einen Hut aufsetze – könnte ich dann für Deinen Vater durchgehen und Käffchen und Socken abstauben? Würde mir beides gefallen.

    Liebe Grüße

    Birgit

    Wollhuhn: Liebe Birgit, mein Vater hat keinen Bart *gg* – und ich bezweifle, dass Du Schuhgröße 44 trägst ;-)

    Antwort schreiben

  6. Monika

    Trotz der Flecken gefallen sie mir sehr gut! Ich mag die dickere Opal Sockenwolle, obwohl ich noch keine gestrickt habe. Aber die Hundertwasser Opal ist ja auch dicker als gewoehnlich. Du bist ganz schoen schnell gewesen. Dein Papa freut sich sicher darueber.

    Antwort schreiben

  7. Sunsy

    Hallo Tanja,

    trotz der Flecken aber sehr schöne Socken :) – deinem Papa gefallen sie bestimmt!!!

    Und lieben Dank für deinen lieben Kommentar bei mir *knuddel*

    glg, Sunsy

    Antwort schreiben

  8. filzchen

    hmmmm, ich lese gerade dass die Socken leider schon vergeben sind! :(
    Na gut, dann eben nicht.
    Das mit den weißen Flecken hatte ich letztens in einer Indu-Wolle ja auch. Es ist ärgerlich, wenn nicht alles genau durchgefärbt ist, schadet aber diesen Socken nun wirklich nichts.
    Einen lieben Gruß für dich und natürlich auch an den stolzen Besitzer
    herzlichst
    Filzchen

    Antwort schreiben

  9. Theresia

    Hallo Tanja!

    Die sind wieder sehr schön geworden. Diese Flecken haben die glaub ich alle. Ich hab auch zwei von den braunen hier und die sehen so aus, als ob sie auch Flecken hätten.

    Liebe Grüße
    Theresia

    Antwort schreiben

  10. Hanne

    Hallo Tanja!

    Die Socken sind sehr schön geworden! Wirklich eine tolle Wolle.

    Du machst so wunderbare Fotos, da würden Socken selbstgestrickt aus Paketschnur noch schön aussehen! ::laugh::

    Grüßle, Hanne

    Antwort schreiben

  11. Mary

    Hallo Tanja,
    ich schließe mich Hanne an, Deine Fotos sind immer sensationell, Deine Socken natürlich auch.

    Mein braunes Knäul hatte auch die Flecken (und einige längere helle Stellen).

    Liebe Grüße
    Mary

    Antwort schreiben

  12. eve

    Die sind schön, auch mit Flecken!

    LG Eve 8-0

    Antwort schreiben

  13. Heike

    Leider kann mich mein Vater das nicht mehr fragen, dafür tut das jetzt mein Schwiegervater und er freut sich jedes mal, wenn sie fertig sind, richtig schöne Männersocken.
    LG Heike

    Antwort schreiben

  14. Jürgen

    Huhu Tanja,

    man sieht wieder, dass gute Socken kein aufwendiges Muster und was für Brimborium auch immer brauchen – diese wirken auch so ::grin;;

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Jürgen (der trotzdem gerade Dein Lochreihenmuster auf den Nadeln hat :-D )

    Antwort schreiben

  15. Susi

    Bei manchen Sockenfärbungen brauch man einfach kein Muster. Ich spiele lieber mit Farben als mit Mustern. Ich find die Socken schön.

    Antwort schreiben

  16. marion

    HAllo Tanja,

    die sehen richtig edel aus.

    Wunderschöne Brauntöne. :-))

    Selbst wurden bei mir blau-graue verstrickt und die hatten auch die ungegelmäßikeiten. Finde es hat was.

    LG

    MArion

    Antwort schreiben

  17. Marlies

    Hallo
    Du strickst super schöne Socken . Ein paar schöner wie das andere. Ich lese hier schon länger mit. Nun hab ich die secret Shell Socken gesehn . Das muster ist so schön. Nun wollt ich diese gern mal stricken. Aber irgrndwie schauen die bei mir gar nicht so schön aus. Muss ich den Umschlag den normal re abstricken??? Oder vielleicht re verschränkt?? Das sieht genau dort bei mir so lotterig aus. ::sorry:: Herzlichen dank und ganz liebi Grüessli Marlies

    Antwort schreiben

Ein Pingback

  1. Wollhuhn » Blog Archiv » Kleine Liebeserklärung / A Little Loveletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.