Aquarius-Socken

“Aquarius”, aus handgefaerbt.com „Frost“, Größe 38/39
(mit Abwandlung auch andere Größen)

Free Pattern Aquarius Socks Knitting

Benötigt wird:

  • Strang Sockenwolle von www.handgefaerbt.com, 100 g, 75 % Schurwolle, 25 % Polyacryl oder eine andere vierfädige Sockenwolle
  • Nadelspiel Nr. 2,5

Anleitung Socken stricken Muster Aquarius

Muster:

Glatt rechts = nur rechte Maschen stricken

Hauptmuster: Der Mustersatz wird von unten rechts nach links oben gelesen.

Maschenzahl teilbar durch 10.

Die Reihen 1 bis 15 fortlaufend stricken.

Leere Kästchen = rechte Maschen

─ = linke Maschen

U = 1 Umschlag

\2/ = 2 Maschen rechts zusammenstricken

/2\ = 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken (d.h. 1 Masche wie zum rechts stricken abheben, die folgende Masche rechts stricken, dann die abgehobene über die 2. Masche ziehen)

Anleitung Socken stricken Muster Aquarius

Bündchen:

60 Maschen anschlagen und auf vier Nadeln gleichmäßig verteilen (15 Maschen / Nadel).

Dann 10 Runden 1 Masche links / 1 Masche rechts im Wechsel stricken.

Der Mausezähnchenrand wird in der elften Runde wie folgt gestrickt: 1 U, zwei Maschen rechts zusammenstricken.

Dann noch einmal 10 Runden in glatt rechts stricken.

Anleitung Socken stricken Muster Aquarius

Schaft:

Die 30 Maschen der 1. und 4. Nadeln werden jetzt auf eine Nadel genommen, die Maschen der 2. und 3. Nadel auf die anderen drei Nadeln verteilt (10 Maschen pro Nadel).

Mit dem Hauptmuster weiterstricken.

Ferse:

Nach der gewünschten Anzahl von Mustersätzen des Grundmusters für die Fersenrückwand die 30 Maschen auf der ersten Nadel glatt rechts stricken. Auf den restlichen drei Nadeln das Hauptmuster fortführen.

Nach 15 Runden (1 Mustersatz) eine Ferse mit verkürzten Reihen stricken, dabei in den beiden Zwischenrunden das Hauptmuster fortführen.

Anleitung Socken stricken Muster Aquarius

Fuß:

Nach Fertigstellen der Ferse den Mustersatz bis zur gewünschten Länge des Schafts auf dem Oberfuß fortführen. Die Sohle wird weiterhin glatt rechts gestrickt.

Spitze:

Die Maschen werden wieder umverteilt, so dass die Maschen des Oberfußes auf zwei Nadeln liegen und die Maschen der Sohle ebenfalls auf 2 Nadeln.

Die Bandspitze wird glatt rechts gestrickt.

Die Abnahmen erfolgen in jeder zweiten Runde:

1. Nadel: die 2.- und 3.-letzte Masche rechts zusammenstricken

2. Nadel: die 2. und 3. Masche rechts zusammenstricken

3. Nadel: die 2.- und 3.-letzte Masche rechts zusammenstricken

4. Nadel: die 2. und 3. Masche rechts zusammenstricken

So fortfahren, bis auf jeder Nadel nur noch fünf Maschen liegen.

Fertigstellen:

Die Spitze im Maschenstich schließen.

Für den Mausezähnchenrand das Bündchen nach innen umschlagen und mit einem Steppstich locker festnähen.

Abwandlung für größere und kleinere Größen:

Für kleinere Größen kann der Mustersatz ganz einfach angepasst werden, indem man die erste und die letzte linke Masche des Musters weglässt = 13 Maschen pro Nadel.

Größere Größen erweitern den Mustersatz, indem an den grau markierten Stellen eine weitere rechte Masche eingefügt wird = 16 Maschen pro Nadel.

16 Responses

  1. Angelika Lankes

    Antwort schreiben

  2. Lena

    Hallo ihrs,
    was bedeuten denn bitte die grau ausgemalten Kästchen?

    Gruß, Lena

    Wollhuhn: Hallo, Lena, die läßt man einfach aus – sie haben keinerlei Bedeutung und dienen nur der besseren Darstellung wegen der Umschläge und zusammengestrickten Maschen.

    Antwort schreiben

  3. Amalia

    Hi,

    kurze Frage … wenn die grauen Kätzchen eher nur zur Darstellung dort sind – kommt man ja in Runde 2 schon nicht mehr auf die 10Maschen pro Nadel?
    Das wären dann ja 2x links, 1 Umschlag (strickt man da eigentlich ne rechte und macht dann den Umschlag? oder nur gleich den Umschlag ohne rechts gestrickte Masche?), dann eine rechte überheben, eine rechte stricken und die zwei dann zusammenstricken, zwei rechte, zwei linke. Damit bleiben auf der Nadel mit 10 Maschen zwei übrig?
    Oder die dann einfach so weiter nach Reihenanweisung auf die nächste Nadel übernehmen?
    Blöd beschrieben, ich weiß ^^ Also, nicht jede Nadel fängt dann mit den zwei linken an?http://www.wollhuhn.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif

    Antwort schreiben

  4. Susan

    Was bedeutet /2\ bzw. \2/

    Antwort schreiben

  5. Daike

    Finde die Socken so schön, doch leider weiss ich nicht was ich mit den grauen Feldern machen sollte, wenn ich sie nicht beachte fehlt mir in dieser Reihe 2 Machen… soll ich sie

    die Machen im Anschluss rechts stricken, damit ich wieder auf 10 Maschen komme oder die grauen Felder als rechte Masche stricken

    Vielen Dank

    Antwort schreiben

8 Pingbacks

  1. Wollhuhn » Blog Archiv » Anleitung Aquarius-Socken online
  2. Strickmasche » Blog Archive » Socken
  3. Ein bisschen Krimskrams
  4. Ein bisschen Krimskrams
  5. new month, new socks « caz crafts
  6. Sockenliste deutsch 2007 « das Web als Online Handarbeitsbuch
  7. 001 Aquarius-Socken « Heikes Handarbeiten
  8. 017 Aquarius und Kaffeebohne « Heikes Handarbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *