Probesticken FruityLabels

Für Nette durfte ich probesticken – war mir eine Freude, den ich habe fast alle Ihre Stickserien und bin regelmäßig begeistert.

Die FruityLabels kommen jetzt zur Erntezeit genau recht und ich hätte gerne auch noch Kürbisse eingekocht, wenn mir nicht eine total lästige vier Tage lange Migräne dazwischengekommen wäre. So ist es nur Marmelade geworden.

Die Labels werden komplett mit der Stickmaschine gemacht – komplett mit sauberer Rückseite. Dazu wird der Rückseitenstoff mit Hilfe von Sprühkleber befestigt. Wer den nicht hat, kann aber genauso gut z.B. das Stylefix-Klebeband von Farbenmix verwenden. So habe ich es gemacht und das hat prima geklappt.

Jetzt bin ich ja ein echter Marmeladepanscher – es gibt selten eine „reine“ Sorte, meistens mische ich Fruchtsorten, Gewürze und und und. Aber auch dann kann man die Labels von Nette prima verwenden. Zum einen gibt es ein allgemeines Label „selbstgemacht 2012“ (bzw. 2013 für nächstes Jahr). Es geht aber auch anders. Unten auf dem letzten der Fotos seht Ihr, dass man auch bestens eine Rückseite aus Papier machen kann und die läßt sich dann beschriften mit allen Zutaten, einem Grüßchen…

Das Aprikosenlabel gefällt mir besonders gut, weil das reine Leinen so schön ausfranst.

Die Gläser habe ich verziert mit japanischem Masking Tape (das ich für alles und jede Gelenheit einsetze) sowie mit einem hübschen Stöffchen und Webbändern.

Nette, Regenbogenbuntes, Fruity Labels

Nette, Regenbogenbuntes, Fruity Labels

Nette, Regenbogenbuntes, Fruity Labels

Nette, Regenbogenbuntes, Fruity LabelsNette, Regenbogenbuntes, Fruity Labels

Das Kürbislabel gibt’s bei Nette als Freebie – toll, nicht?

Die komplette (umfangreiche!) Stickdatei in Nettes Shop auf Dawanda.

Die Masking Tapes gibt’s hier.

Frisch verliebt…

Nein, Herr Wollhuhn hat keine Konkurrenz bekommen :-)

Aber ich habe das Schnittmuster „Hannel“ von Farbenmix für mich entdeckt und kann seitdem nicht mehr aufhören, es zu nähen…

Also heute gleich drei Hannels, ohne viele Worte:

Hannel mit Blumennicky

Stoffe: Dawanda und Aladina.de

Applikation: aus einer alten Ottobre

Hannel aus Fleece

Stoff: Bogner Fleece vom Vaude-Werksverkauf, Rest von Aladina.de

Stickdatei: Deer Star von Huups

Farbenmix Hannel

Stoffe von Aladina.de

Stickdatei: GGDesign

Bandito

Die hätte ich fast vergessen – schon seit ein paar Wochen fertig: unsere Bandito.

Ich finde diesen Farbenmix-Schnitt mit den tollen Teilungsnähten wirklich süß, aber er ist sooo kurz geschnitten! Ich habe Ihn hier ganze 6 cm verlängert. Dafür sind die Ärmel wiederum superlang, die habe ich kürzen müssen :-D

Nicht zufrieden bin ich mit der Bündchenlösung. Das Bündchen zieht die Jacke im offenen Zustand nach hinten und im geschlossenen Zustand nach oben. Das ist für so kleine Kinder irgendwie nichts richtiges. Aber das nachträglich zu ändern….

Ich werde wohl als Alternative mal „Klein Fehmahrn“ ausprobieren.

Und: Hat mal jemand einen guten Tipp, wie man so eine Jacke mit Bündchen komplett und sauber füttern kann? Hallo, Farbenmix-Team, das wäre doch mal eine Idee für eine Foto-Anleitung? :-D

Farbenmix Bandito

Farbenmix Bandito

Farbenmix Bandito

Farbenmix Bandito

Schnittmuster: Bandito von Farbenmix

Stickdatei: Käptn Peppernose von Huups

Stoffe: Aladina.de und Dawanda

Darf ich vorstellen?

Unser Knuffelpferd Lilo!

Am Vorabend vom Maus-Geburtstag genäht – geht eigentlich recht schnell. Und es wird schwer geliebt!

Das Pferd war ein Schnittmuster von der ersten Farbenmix-CD-Rom. Traut Euch, es ist wirklich nicht schwer und eignet sich prima dazu, Stoffreste zu verwerten.

Farbenmix Knuffelpferd

Farbenmix Knuffelpferd

Farbenmix Knuffelpferd

Schnittmuster: Knuffelpferd von der Farbenmix-CD-Rom

Stickdatei: Freebie von Huups

Stoffe: fast alle von Aladina.de

Roberta

Roberta war – glaube ich – der erste Hosenschnitt, den ich gekauft habe. Gut Ding braucht Weil!

Da wir mal wieder eine Kombihose zu den vielen wilden Shirts brauchen, sollte es eine Jeans sein. Aber so ganz eintönig geht natürlich nicht, und da bietet sich Roberta einfach an. Durch die Schürze zum Anknüpfen kann man sich beim Verzieren austoben und die Hose selbst ganz schlicht lassen.

Passform: super – ich musste praktisch nichts ändern, nur in der Länge habe ich vier cm zugegeben, weil für die schmale Maus noch 86/92 passt. Die nächste Roberta ist so gut wie fertig.

Farbenmix Roberta

Farbenmix Roberta

Farbenmix Roberta

Farbenmix Roberta

Schnittmuster: Roberta von Farbenmix

Stickdatei: Stickbär

Stoffe: Aladina.de

Kaya, ganz schlicht

Schlichte Shirts hat Herr Wollhuhn sich für die Maus gewünscht. Aber so ganz schlicht kann ich nicht …

Hier das zweite (das erste ist schon in der Wäsche) – eine Kaya in Größe 98/104 aus so weichem Sanetta-Jersey aus dem Werksverkauf von Sanetta:

Kaya Shirt

Schnittmuster: Kaya von CZM

Stickdatei: Anja Rieger

Türkis = Sommer

Türkis ist für mich DIE Sommerfarbe schlechthin – sie erinnert mich an das Meer auf Fuerteventura. Vielleicht greife ich deshalb momentan immer zu denselben Tönen im Stoffregal…

Hier wieder eine Dörtje aus diesem Buch, nachdem wir die letzte einfach lieben: Sewing Clothes Kids Love: Sewing Patterns and Instructions for Boys‘ and Girls‘ Outfits

Die Hose habe ich diesmal ein bisschen anders genäht – ohne den falschen Reißverschlussbeleg und die Beine um gut 3 cm verlängert, da die Maus zwar in die Länge wächst, aber nicht in die Breite ;-)

Dazu ein passendes Lore-Top aus superkuschligem Hilco-Nicky, ein Traum! Das ist dann auch eher schon ein Herbstoberteil… wir tragen die Lore ja immer über Shirts.

Dörtje

Dörtje

Dörtje

Dörtje

Dörtje

Lore Nicky

Schnittmuster: Lore Top von Farbenmix und Dörtje Hose aus Sewing Clothes Kids Love: Sewing Patterns and Instructions for Boys‘ and Girls‘ Outfits

Stickdatei: JP’s Garden von Huups und Herzblumen von Smila’s World

Stoffe: Dawanda und Aladina.de

Hilde

Und das gleich zweimal…

Mit ganz fürchterlichen Fotos, aber auf die Schnelle und bei schlechten Lichtverhältnissen war einfach nichts drin. Eigentlich mag ich das ja gar nicht, aber ich hänge so hinterher mit dem Bloggen.

Und wenn ich mir das so ansehe, was hier noch unfotografiert liegt, fällt mir auf, dass Türkis momentan meine Hauptfarbe zu sein scheint – dazu in den nächsten Tagen mehr.

Jetzt aber zu Hilde, mal wieder ein Farbenmix-Schnitt. Und da gibts meine absolute Nähempfehlung für alle Jungs-Mamas da draußen! Natürlich sieht Hilde auch bei Mädchen süß aus, aber für die gibt es ja so viele tolle Schnittmuster. Passende Schnittmuster für Jungs sind wirklich rar, habe ich den Eindruck.

Hilde sieht durch die Teilungsnähte flott und jedesmal anders aus. Und es passt einfach gut!

Die erste entstand aus einem wunderbaren Hilco-Interlock (der mit den Punkten). Man könnte evtl sagen, er ist ein bisschen schlabberig, ich finde ihn einfach nur bequem.

Die zweite ist aus Gitta-Jersey (finde ich persönlich sogar besser als Hilco Campan) und meine geliebten Janea-Pilzen, die ja zum Glück neu aufgelegt wurden.

Farbenmix Hilde

Schnittmuster: Farbenmix Hilde

Stickdatei: Anja Rieger

Stoffe von ALADINA

Farbenmix Hilde

Farbenmix Hilde

Schnittmuster: Farbenmix Hilde

Stickdatei: Fräulein Pliegenfilz von Kunterbunt Design

Stoffe gibts bei ALADINA

2 x Whitney

Whitney, ein relativ neuer Schnitt von Farbenmix. Schnell genäht und für den Sommer einfach superpraktisch! Das Shirtkleidchen tragen wir – wie fast alle Tops (auch Lore z.B.) – am liebsten über einem Kurz- oder Langarmbody. Aber wenn es ganz heiß ist, gehts natürlich auch ohne.

Eigentlich ist Whitney in einer Stunde locker genäht, außer man hat so ein Dickköpfchen wie wir. Bei beiden Varianten durfte ich den Ausschnitt wieder auftrennen, weil die Maus mit dem Kopf nicht durchkam. Dabei ist sie sonst eher zierlich.

Beim nächsten Mal werde ich einfach eine andere Bündchenlösung versuchen, nicht mit Einfassstreifen, sondern mit doppelt genommenem Bündchen.

Farbenmix Whitney

Schnittmuster: Whitney von Farbenmix

Stickdatei: Hot Summer von Huups

Stoffe: Sanetta

Farbenmix Whitney

Schnittmuster: Whitney von Farbenmix

Stickdatei: Girls & Friends von Kunterbunt Design

Stoffe: von ALADINA