Doodle

Ich liebe Online Workshops – mein Mann kann ein Lied davon singen…
Am liebsten teile ich mir selbst ein, wann ich was mache. Deshalb habe ich mein Studium auch komplett ohne Vorlesungen durchgezogen und bedaure heute alle Studenten, bei denen es eine Anwesenheitspflicht in Vorlesungen gibt. Autodidaktik ist irgendwie eher meins.

Die Amerikaner sind in Sachen Online Workshops viel weiter als wir hier, es gibt Workshops zu praktisch jedem Thema! Auf Craftsy.com z.B. sehr viel zum Nähen (Achtung, da gibt es zeitweise tolle Rabattaktionen mit bis zu 75 % Nachlass).

Mein momentaner Lieblingsworkshop (neben denen von Joanne Sharpe) ist „Summer Sketch“ von Alisa Burke. Alisa ist ein wahres Multitalent und Ihr Blog eine echte Augenweide mit vielen tollen Ideen zum Selbermachen (Mode, Dekoration, Zeichnen, Schmuck, Nähen, Fotografie…).

Doodles sind eigentlich nicht so meins und ich bin da auch ein echter Anfänger. Aber sie haben den Vorteil, dass sie einen „lockern“ und der Kreativität einen Schubs geben. Mit der ist es nämlich nicht so einfach, wenn man am Tag mal nur eine Viertel- oder halbe Stunde zum Zeichnen übrig hat.

Wer noch einsteigen will: Summer Sketch gibt es gerade zum Aktionspreis (und Alisas Kurse sind sowieso nicht teuer).

summersketch1

Farbenmix Lore als Kleid

Lore als Kleid

Farbenmix „Lore“ zum Kleid verlängert, in einer sommerlichen Version aus Frottee, mit abgerundetem Saum. Jetzt weiß ich, dass ich Jersey-Einfassband nicht mag. Zum Glück gibt es Knöpfe … Und ich weiß, dass meine Coverlock Fottee nicht mag. So lernt man immer dazu.
Bestickt mit den Federn von Huups, einer meiner Lieblingsstickdateien. Dabei bin ich momentan wirklich stickfaul.

Farbenmix Lore als Kleid