Piraten-Kombi

Nonita von Farbenmix ist eine Piratenhose und das passende Piratenkopftuch stammt aus dem Bandito-Schnittmuster von Farbenmix. Beides sooo toll zu nähen und angezogen einfach ZUCKER!

Zwei Wochen habe ich für diese Kombination gebraucht, mehr geht momentan einfach nicht. Und trotzdem ist das Nähen so ein toller Ausgleich für den manchmal kräftezehrenden Alltag (was jetzt dramatischer klingt, als es ist… ich bin nur abends manchmal einfach platt *g*).

Die Silikon-Popeline ist ein Traum – mal wieder von Aladina.

Für das Kopftuch und den Hosenlatz habe ich wieder mal eine eigene Stickdatei gebastelt. Ich liebe einfach diese Applikationsstickmuster, weil sie jedesmal anders aussehen – auch die gibt’s bald als Freebie, sobald ich die Anleitung dazu gebastelt habe.

Achja, bei jedem neuen Schnitt lerne ich etwas dazu … hier habe ich meine erste Rüsche selbstgemacht. So richtig mit Rollsaum (mit dem erstmals eingesetzten Rollsaumnähfuß).

Farbenmix Nonita

Farbenmix Nonita

Farbenmix Nonita

Farbenmix Nonita

Farbenmix Bandito Kopftuch

Schnittmuster: Farbenmix Nonita Piratenhose, Bandito Piratenkopftuch

Stickdateien: Florinda von Tinimi, Love & Peace von Smila, Love-Love-Love von Kunterbunt Design und Blumen-Applikation vom Wollhuhn ;-)

Herzig

Inspiration ist überall! Hier hat mich Andrea alias Thelina inspiriert, mit ihrem wunderbaren Shirt. Ich fand die Kombination aus Rosa und Rot so niedlich – und auch Ihre Herzapplikation.

Mareen Herz Applikation

Für die Applikation habe ich ganz schnell eine Stickdatei erstellt, die gibt’s hier dann bald als Freebie.

Herz Applikation Stickdatei Wollhuhn

So richtig stolz bin ich auf den Ausschnitt! Fast perfekt!

Mit der Unterstützung meines Mannes (hihi) ist mein Maschinenfuhrpark angewachsen. Wenn man bedenkt, dass ich letztes Jahr im September noch keine Nähmaschine hatte… jetzt sind es vier! Bisher hatte ich ja die Kombi-Näh- und Stickmaschine Brother Inno-vis 1250. Irgendwie hat mich der Umbau aber immer genervt.

Deshalb habe ich sie bei Naehpark.com in Zahlung gegeben für eine Janome MC 5200, das ist jetzt eine reine Nähmaschine, und eine Brother Inno-vis 750, das ist das reine Stickmaschinenpendant zu meiner alten Brother. Der Service war super, der Austausch ging einwandfrei und ich habe noch einen tollen Preis für meine Brother erhalten (höher als ich ihn vermutlich beim Verkauf über ebay erzielt hätte!). Das ist mal eine Firma, die uneingeschränkt zu empfehlen ist! Ich musste nicht mal das Porto für’s Einsenden meiner „alten“ Maschine zahlen.

Und dann ist zu meiner Brother Overlock noch eine Janome Cover Pro CPX eingezogen, eine Maschine rein zum Säume und Nähte covern. Dieses Shirt ist rein mit der Overlock und der Covermaschine genäht!

Mareen

Bloggers Day of Silence

Shelter Box

Wer eine gute Möglichkeit sucht, für Japan zu spenden, kann sich hier mal umsehen. Shelter Box packt Hilfskisten mit Dingen, die bei Katastrophen am dringendsten benötigt werden. Dabei wird der Inhalt der jeweiligen Katastrophe angepasst (in der Regel Familienzelte, Decken, Herdplatten, Hygieneartikel, etc.).

Ich greife hier mal auf einen alten Spruch zurück: Wenn jeder Deutsche nur einen Euro spendet, ist viel getan!

Auch das Wollhuhn legt am 18.3. einen Schweigetag ein.

Liebe Grüße
Tanja

PS: Wer sich engagieren will, kann das auch, in dem er diese Online-Petition beim Deutschen Bundestag unterzeichnet.

Atomausstieg selber machen … mit Ökostrom!

Aus gegebenem Anlass zwei Links:

http://www.oekostrom-vergleich.com/oekostrom-rechner.php oder hier

Atomausstieg selber machen

Ökostrom kann sich fast jeder leisten. Viele wissen nur nicht, dass die Preise in Ordnung sind und der Wechsel kinderleicht!

Frau Merkel hält die deutschen Atomkraftwerke für sicher – aber von der Sicherheit ihrer Kraftwerke ging die japanische Regierung auch aus…

Vielleicht mag ja noch eine/r von Euch die Campact-Aktion unterzeichnen.